Antworten von Beutelkind

  • Warum finden Sommerfeste nicht dort statt, wo sie niemanden stören ( Lärm )?
    Antwort · · 10

    Dauerbschallung?

    Du wohnst verkehrt, falsch oder auch zu platziert mitten im Ort...^^

    Sommerfeste sollen intrinsisch Deine Leidenschaft schüren...^^

    In der Regel in Bildzeitungsmanier...^^ Derartigs nehmen Rentner gerne an...^^

    Ich lebe in der Lübecker Bucht und die Rammelsteine werden hier wohl never ever die Ostholsteier Rentner beglücken wollen...^^

    Mein Rat: Suche Örtlichkeiten auf, an denen gute Musik gespielt wird!

    https://youtube.com/watch?v=GGgDkQuubCc

    Alle 12 Antworten
    Kommentar von Torrnado ,

    hahaha...coole Antwort ! ^^

  • Muß man es bekannt geben?
    Antwort · · 15

    Guten Morgen ingrita!

    Mann bleibt letztlich immer im Zweifel, ob Deine Frucht seinem Samen entsprang...^^

    Vor diesem Hintergrund erübrigt sich Deine Frage eigentlich im Grundsatz.
    "Schwanger sein" ist Dein Privatvergnügen, es ergibt sich keine "Meldepflicht".
    Du entscheidest, wer in Deinem Garten spielen darf. Du entscheidest, ob Du die Früchte des Spiels ernten magst. Und mit wem Du sie teilen möchtest, auch das ist Deine Entscheidung...

    Es ist tatsächlich so: Dein Bauch gehört Dir! Über seinen Inhalt kannst Du Stillschweigen bewahren! 

    ...Fragen sind das heute wieder...^^

    In der Hoffnung, Dich ermutigt zu haben, wünscht Dir alles Gute!

    Das Beutelkind!

  • Mein Hund dreht die ganze Zeit durch wegen Nachbarshündin. Was tun?
    Expertenantwort · · 29

    Tja...

    Zunächst mal meinen Glückwunsch zu Eurer Entscheidung, den Burschen intakt zu belassen! Jetzt müsst Ihr nur noch lernen, wie sich das geschickt handhaben lässt...^^ :)

    Mein Tipp: Den heimatlichen Umraum meiden und lange, ungewöhnliche Spaziergänge im Neuland absolvieren! Dabei den Hund fordern, Verhaltensregeln üben, fördern, Suchspiele veranstalten, kuscheln, toben und Eure Bindung stärken! ... Und natürlich mit Liebe und Leidenschaft den Entertainer geben...^^

    Tröste Dich: Soooo schlimm ist's nur im Frühjahr und im Herbst! :)

  • Was kann ich tun bei einem Hund, der unter Atopischer Dermatitis leidet?
    Expertenantwort · · 28

    Wenn das mein Hund wäre, dann würde ich wohl noch eine weitere tierärztliche Meinung einholen!

    Schon allein aus dem Grund, weil die Diagnose "atopische Dermatitis" allein klinisch gestellt wird und sich jeder Fall anders darstellt! Da kann ein weiterer Erfahrungshintergrund einer tierärztlichen Fachklinik nur hilfreich sein! Schließlich ist es eine recht komplizierte Erkrankung mit unterschiedlichen Behandlungsmöglichkeiten:

    http://www.tierklinik-birkenfeld.de/de/kat.php?k=27

    Das Medikament Apoquel recherchierte ich kurz, für mich liest sich das nicht so sehr erfolgsversprechend:

    http://kampfschmuser.de/t/hat-jemand-erfahrungen-mit-apoquel-hund-mit-schwerer-a...

    Deine Belastungen lesen sich aus Deiner Frage deutlich heraus. Sie werden auch Deiner erkrankten Hündin nicht unbemerkt bleiben!! Hinzu kommt der Stress, den sie durch die andere Hündin hat. Und der Stress, den Du hast, wenn sich Deine Hündinnen bis aufs Blut streiten, der trifft Euch alle drei...^^

    Für mein Gefühl solltest Du Dich für eine der beiden Hündinnen entscheiden, so hart sich das auch liest...^^ Ich würde wohl die Kranke behalten und die Gesunde in gute Hände abgeben!

  • Bis wann Welpen sozialisieren?
    Expertenantwort · · 51

    Das Schwierige an Hunden ist - meiner Meinung nach - sie "sozialisieren" sich lebenslang an fast jede noch so unmögliche Lebenslage...^^ Und sie vollziehen dies mitunter ohne unseres Wissens!! Was ich damit meine: Sie sind beflissen, wollen es richtig machen, sie sind aufmerksamer als wir Menschen...^^

    Nach meinem Verständnis ist "Sozialisation" bei Hundewelpen das Heranführen an den korrekten Umgang mit Artgenossen. Im besten Fall hast Du eine ältere Hündin, dazu einen älteren Rüden, mit denen gehst Du auf lange Spaziergänge, zusammen mit Deinem Welpen. An der Leine...^^ Dazu gibt es Freilauf, möglichst mit geliebten Geschwistertieren, aber auch Welpengruppen sind geeignet. Im Hintergrund dazu noch erfahrene Alttiere wären von Vorteil...! :)

    Ansonsten führst Du den Welpen nach und nach in Deine Gegebenheiten ein. Dazu gehören verschiedene Futterzeiten (...es sei denn, Du willst Dich zum Sklaven Deines Hundes machen), beidseitig beglückende Spaziergänge, innerhalb derer Du Deinem Hund vermittelst, was Dir mehr, und was Dir weniger zusagt. Unterschiedliche Umwelteinflüsse sollten auch (in kurzen Zeiteinheiten!) zum Programm gehören: Parkhaus, Gittergrund - Pflastersteine und ein Besuch in der Stadt: Das ist alles Neuland für einen Welpen und sollte nach und nach als Eigengebiet erobert werden! Passe derartige Umwelteinflüsse Deinen Gegebenheiten an! Vielleicht gehst Du oft in den Zoo mit Deinen Enkeln oder aber in eine Eisdiele: Übe solche Situationen in Gelassenheit mit Deinem Hundekind - egal wie alt es ist!! Hunde lernen lebenslang!

    Alle 5 Antworten
    Kommentar von YarlungTsangpo ,

    Genau Hunde sind weit bessere Beobachter als wir Menschen!

    Sie sind beflissen alles zu lernen und - sie lernen auch nicht Erwünschtes ebenso schnell, insofern sie mit solchen Handlungen eine Erhöhung positiver Gefühle haben: Zum Beispiel Hasen jagen...

    Das spricht für die positive Verstärkung als Erziehungsmodell.

    Aber: Inzwischen sind "Welpenspielgruppen" komplett "out" weil erkannt wurde, daß auf solche Weise Hunde sozialisiert werden welche überwiegend im Kontaktieren "aller Hunde" die Erreichung positiven Lebensgefühls erlernen.

    Das führt dann später zu Frustrationsverhalten, nicht nur an der Leine aber auch und ergibt "schwierige Erziehungsprobleme"

    Man lernt niemals aus mit Hund und man erfährt "Menschenbildung"  : )

    Kommentar von Beutelkind ,

    Da sagst Du was! Durch den Meinigen lernte ich Dinge über mich und "den Menschen" allgemein, die ich vor ihm nicht vermutet hätte... Vor allem auch im Kontakt mit anderen Hundehaltern... SEUFZ! :)

    Kommentar von YarlungTsangpo ,

    Man bekommt immer den Hund welchen man gerade braucht...

    An diesem Spruch ist etwas dran. Denk mal darüber nach. Hunde nehmen uns auch etwas ab. Zeigen uns etwas auf und vor allem lernen wir Eines:

    Der Herrgott hat die Zeit gemacht, von Eile hat er nichts gesagt.

    Dieses Lehren uns - unsere Hunde. Das ist eine essentiell lebenserhaltende und Glück bringende Erkenntnis.

  • Wie wird die denken?
    Antwort · · 32

    Der oder die denkt wahrscheinlich, Du kannst gut kochen...^^ :)
    Klar denkt derjenige sich, Du würdest gerne für ihn kochen wollen, am Herd und auch sonst so...^^ Träumen kann Mann ja! :)
    Und bestimmt wird er finden, dass Du ihn magst!

    ...Männer sind so! :) Und auch Frauen mögen gerne bekocht werden! :)

    Kreiert doch einen gemeinsamen Feuertopf! Miteinander kochen können ist eine echt Herausforderung!

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von Stevenaiko ,

    ich schreibe so! weil er niemlas meine Email beantwortet. Aber wir sprechen persönlich! er ist so ! alle Leute in seiner Firma sind fast auch so !

    ich schreibe das!er soll auch gleich wie davor nicht antworten. Dann  kann ich ohne Bedauern aufgeben!

    Das ist mein Ziel! ich möchte nicht wirklich mit ihm... ich wollte aufgeben aber ein bisschen noch vermissen. Deswegen.!

    Kommentar von Beutelkind ,

    Du willst aufgeben aber ein wenig doch noch vermissen? ...Okay... Ich persönlich finde da ja Kochen produktiver...^^

    Kommentar von Stevenaiko ,

    kochen produktiver??

  • Katze ist noch nicht einmal wach geworden nach Sterilisation?
    Antwort · · 39

    Du rufst Dir jetzt ein Taxi, bis es kommt, recherchierst Du hier http://www.xn--lffeltreff-ecb.de/notfall/notdienste-bundesweit.php

    welcher Tiernotdienst für Deinen Wohnort passend wäre. Die nächste Tierklinik ist EURE! 

    Pack Deine Kleine in eine warme Decke, steck sie in Deine Westentasche und steuere umgehend die nächste Tierklinik vor Ort an!

    Gutes Gelingen und: Es wird schon werden, sie will ja atmen und Katzen sind zäh...!

    Aber bitte eile Dich jetzt mit dem Tierarztbesuch! ... Allein das Unterfangen an sich wird den Kreislauf Deiner Katze anregen!

    Das zumindest wünsche ich Euch!

  • Was sind die schlechtesten Dinge in der Haltung eines Hundes?
    Expertenantwort · · 20

    "...Schlechte Dinge in der Haltung eines Hundes..."

    ...sind meiner Meinung nach Zwingerhaltung, Rassezüchtungen und Hundehalter, welche sich über die Haltung von Hunden im Fernsehen informieren...^^

    Als einen ganz besonderen Vorteil, sein Leben mit einem Hund zu teilen, erwähnte hier Isildur seinerzeit sinngemäß: Hunde quatschen nicht!

    Eine zutreffende Beobachtung des Wesens Hund, deren Vorteilen auch ich überaus zugetan bin!

    :)

  • Was passiert mit Hunden/Katzen nach dem Tod?
    Expertenantwort · · 120

    Das kommt auf den Tierhalter und seine Möglichkeiten an...^^

    Ich saß kürzlich schon früh am Morgen mit dem Meinigen (Hund) im noch leeren Wartezimmer des Tierarztes. Ein  Containerwagen fuhr vor und hiefte mittels Kran blaue Säcke, welche der Fahrer zuvor aus der Praxis an den Straßenrand geschafft hatte, in den Container. Kleine und große Säcke...^^ Weiß der Geier, wo der die dann hinkarrte und was dann weiter damit passieren wird...^^

    Mancher entsorgt seinen Hamster im Restmüll, andere bevorzugen den Wald...

    Das ist bestimmt verboten, sein Familienmitglied im Wald zur letzten Ruhe zu geleiten - dennoch würde ich eine solche Bestattung unter zivilem Ungehorsam verbuchen wollen!

    Meine Tiere - und auch sonst alles leblose, Fell oder Federn tragend Vorgefundenes - begrub ich. Erde zu Erde, Staub zu Staub...

    Sind es größere (Haus)Tiere, Pferde, beispielsweise, kommt es einmal mehr auf den Tierhalter an...! Bitte lese Dich diesbezüglich selber schlau...!

    Alle 16 Antworten
    Kommentar von ADAsperger ,

    Eine wahrhaft gute Antwort, allein erlaube ich mir, zu emendieren:
    1. "und hievte [...]"
    2. "(Haus-)Tiere [...]"
    3. "Bitte lies [...]" 

    Kommentar von Beutelkind ,

    Ach...^^

    Es rührt mich, wie Du mich zu besserem Deutsch zu treiben versuchst!

    :)

    Kommentar von koch234 ,

    den Unterschied zwischen lies (von lesen) und ließ (von lassen) hatte ich doch schon mal in einer ausführlichen Nachricht erklärt?

    aber die ist ja schon lange vom Lauf der Zeit und von der GF-Löschroutine dahingerafft, da musste mal eine Auffrischung her ;-)

  • Wie ist es eigentlich hübsch zu sein?
    Antwort · · 62

    Wer ist "man", was ist "schön" und was ist "hässlich"?!

    ...Wie ist es eigentlich, "ich" zu sein?

    Nun ja: Der Mensch füllt sich aus, sickert in die hinterletzte Pore seines mentalen und körperlichen Fassungsvermögen. Räkelt sich um sich selbst, streckt sich, gähnt...^^ ...grinst! :)

    ...Und schert sich einen Sche.ßdreck darum, wie wer kucken könnte!

    ...Was war noch gleich die Frage?!

    Ach so, ja... Menschen kucken immer, die wollen was sehen, sich ablenken vom schnöden Alltag...^^

    Alle 9 Antworten
    Kommentar von JoachimWalter ,

    Richtig!

    Kommentar von Machtnix53 ,

    Geniale Antwort!

    Kommentar von Beutelkind ,

    Danke! Leider manchmal schwer umzusetzen...^^

  • Ist es nicht zu wenig - Geschenk?
    Antwort · · 20

    Eine Dedikation bebildert zunächst Deine Zuneigung.

    ...Und diese entzieht sich messbaren Werten!

    Mit Luft gefüllte Plastikhüllen werden Deinem Freund zu einem spontanen Lächeln anregen...
    Das Geld dazu wird ihn - so hoff ich mal - in Verlegenheit bringen...^^

    ...Was genau mag Dein Freund an Dir?

    ...Schenk ihm das! :)

    ..."Zu wenig" gibt's nich', in der Liebe!
    ...Valentinstage sind dort auch: Unbekannt...^^ :)

  • Verwendet Ihr Naturheilmittel oder homöopathische Mittel für Eure Hunde?
    Hilfreichste Antwort · · 49

    Eine überaus informative Frage, herzlichen Dank! :)

    Einmal mehr bestätigt sich für mich: gutefrage.net ist eine Bildungsplattform!

    :) + feix!

    ...Ich benutze alles, was mir und meinen Liebsten (Tieren) hilft!

    Koste es, was es wolle...^^

    Ich mache gerne eigene Erfahrungen.

    Kümmelöl gegen Zecken wirkt bei meinen Viechern - Bernsteinketten sehen lediglich gut aus und reißen schnell...^^

    ...Meiner Erfahrung nach.

    "Naturheilmittel" blicken auf einen langen Erfahrungshintergrund zurück, das überzeugt mich schon im Grundsatz. Modere Medikamente enthalten oftmals unbekannte und verblüffende Nebenwirkungen...^^ Und unter Garantie zeigen diese sich bei mir oder eben bei meinem Anhang...^^

    Kurz gesagt: Ich bin konservativ! :)




    Alle 14 Antworten
    Kommentar von Beutelkind ,

    ...Moderne...^^

    Kommentar von YarlungTsangpo ,

    Genau: Der Mensch existiert schon wesentlich länger als es Schulmedizin gibt, diese ist vergleichsweise recht jung. Nebenwirkungen werden gerne als Einzelschicksale dargestellt obwohl sie weit mehr Menschen betreffen. Konservativ ist und bleibt die Naturheilkunde, einschließlich dem Wissen Geist UND Körper zu heilen.

    Kommentar von NoradieHexe ,

    Ich muss gestehen, ich werde zunehmend wütender über diese EU-Verordnung. Solange ich das Zeug, was ich haben möchte dann zur Not noch im Ausland bestellen kann, ist es mir ja egal. Aber wenn es dann überhaupt nicht mehr zu beziehen ist, finde ich es eine echte Sauerei. Mal von den wenigen Landwirten abgesehen, die ihre Tiere nicht mit Gift vollpumpen wollen. Echt traurig... Mal so nebenbei, denn ich habe den Faden etwas verloren....hat die EU schon mal was Sinnvolles beschlossen in letzter Zeit!? Vor einiger Zeit hatte ich mal bestimmte Globulies, die mir über die Tage "der Tage" geholfen haben...schwups waren sie vom Markt. So schädlich können sie nicht gewesen sein, wenn sie ja angeblich eh nur aus Zucker bestehen und ich bin weder blau angelaufen, noch hatte ich andere Vergiftungserscheinungen.

    Viel schlimmer wird es doch, wenn dann noch ein Schwarzmarkt entsteht. Wer weiß, was dann in den Packungen drin ist.

    Schade, dass sich der Support befleißigt gefühlt hat, meine Links zu löschen...ein Grund mehr, hier nicht mehr aktiv zu sein.

    Wünsche Euch eine schöne Zeit und vielleicht sehen wir uns im November Yarlung.

    Kommentar von YarlungTsangpo ,

    @NoradiHexe, nicht ärgern lassen von Lobbyisten welche Links und Kommentare löschen lassen... Man kann heutzutage nicht einfach mehr alles verbieten, es sei denn die Diktatur wird wieder eingeführt

    Über Beschlüsse von EU und Bund müssen wir und nicht wundern... einfach abwarten, fällt das Schengen Abkommen, fällt die EU. Alle USA Trends kommen zu uns, dort wird gerade staatenweit zunehmend die heilende Wirkung von Cannabispillen legalisiert...

    Also völlig entgegengesetzt zu Bestrebungen in der EU alles zu verbieten was nach alternativer Medizin aussehen könnte. Dieses Medizinsystem ist in Kürze sowieso nicht mehr zu bezahlen, wenn nämlich die geburtenstarken Jahrgänge ins "Medizinalter" kommen.

    Kommentar von Beutelkind ,

    ...gniggergniggernigger!! thx, YarlungTsangpo!!! :)

    Kommentar von NoradieHexe ,

    Danke für deine "tröstenden" Worte! Oh jeh, ob es nicht besser andere Wege geben würde, unsere Kräuter und Pillen zu erhalten, als die EU in die Knie zu zwingen...

    Aber du hast Recht, von uns kleinen Lichtern kann es eh nur Nadelstiche geben, das Säbelwetzen machen die Großen...

    Blöd ist halt nur, dass du im Ernstfall die Sachen dann auch nicht mehr über die Grenze bekommst, wenn der Zoll alles abfängt..

    Es sei denn, wir lassen uns die Globulies dann im Handgepäck über Syrien und Griechenland nach Deutschland bringen, grr..das klappt dann vielleicht noch...

    Kommentar von NoradieHexe ,

    Übrigens, für alle, die es interessiert, jetzt wird der Bundestag offensichtlich auch wach...

    Hier die neuesten Infos...https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2015/_10/_28/Petition_61871/forum/B...$$$.batchsize.10.tab.1.html

    Kommentar von Beutelkind ,

    Lieben Dank für den Stern und den (...die:) Links, NoradieHexe!

    Kommentar von YarlungTsangpo ,

    Jau! Ganz lieben Dank für die Links!!!

  • Mal ganz kurz - wenn Flüchtlinge an der Grenze zu Deutschland ihr Bargeld abgeben müssen- was genau passiert dann mit dem Geld Wird das irgendwie verrechnet?
    Hilfreichste Antwort · · 42

    Die Frage ist echt gut!

    Leider muss ich passen...^^

    Vielleicht wissen meine Freunde einen Rat?!

    Alle 4 Antworten
    Kommentar von Beutelkind ,

    Okay und danke!
    Die Frage, wo genau das Geld verbleibt, bleibt offen - oder bin ich zu blond?!

    ...kopfkratz...^^

    Kommentar von Beutelkind ,

    Lieben Dank für den Stern, devinha35!

  • Was kann man für "Kalten Hund" statt Palmin und Kokosfett nehmen?
    Expertenantwort · · 78

    Du kannst es ersatzlos streichen. Der Hund wird dann allerdings härter...

    Alle 4 Antworten
    Kommentar von 1Paradise1 ,

    Soll er ja eigendlich auch-vom Original her ;-))

    Kommentar von veritas55 ,

    Kokosfett (gibt es in Bioqualität in unserm E-Laden - daraus bastel ich sonst meine Sonnencreme) würde ich nicht streichen - wegen des schon beschriebenen Effektes und weil´s gesund und megalecker ist - für die weichere Konsistenz würde ich "gute Butter" zufügen :) !

    Morgen hole ich die Zutaten und probier´s aus :D !