wohnungsgeberbestätigung - reicht eine Kopie?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nach meinem Wissen ist die Originalunterschrift des Wohnungsgebers nicht vorgeschrieben. Sprich die Kopie reicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Handhabung hierzu ist noch immer sehr unterschiedlich. Manche Behörden kopieren sich auch einfach die erste Seite des Mietvertrages, wenn neben der Verwaltung auch der Vermieter drin steht, und die letzte mit den Unterschriften.

Deine Kopie als Foto sollte ausreichen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anitari
31.10.2016, 07:08

Mietvertrag, ein Mietverhältnis überhaupt, ist für die Ummeldung völlig irrelevant, es gilt allein die Wohnungsgenerbbestätigung.

0

Was möchtest Du wissen?