Frage von Cheekybabe 19.02.2011

wohnung für 1.04. ausgeschrieben, gibt es oft die möglichkeit einen monat später einzuziehen?

  • Hilfreichste Antwort von ti4do 19.02.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Fragen kostet nichts. Bei meinem letzten Wohnungswechsel hat der Vermieter sogar zugestimmt, dass wir zwei (!) Monate später erst einziehen wollten/konnten, weil der Vertrag unserer alten Wohnung noch lief.

    Wenn Du einen sympathischen und zuverlässigen Eindruck auf den Vermieter machst (während der Besichtigung), spricht nichts dagegen am Ende das Thema anzusprechen, so nach dem Motto: Aus diesen und jenen Gründen kann ich aber leider erst einen Monat später.

    Dir muss natürlich klar sein, dass Du dann gegenüber anderen Bewerbern, die sofort einziehen wollen/können wahrscheinlich in der Liste nach unten rutschst. ;)

    "Unverschämt" ist das auf keinen Fall!

  • Antwort von guterwolf 19.02.2011
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    fragen...einfach fragen... wer einen ordentlichen Mieter bekommt ist auch bereit den Einzug einen Monat später zu akzeptieren, denn wenn man als VM keinen zum freien Datum findet steht die Wohnung eh leer...

  • Antwort von Cheekybabe 20.02.2011

    @ padri ich frage ja auch keine fremden leute nach den vertragsdetails sondern nur ob es allgemein manchmal die möglichkeit gibt oder ich mir das von vornherein abschminken kann..

  • Antwort von Padri 20.02.2011

    Einziehen kann man wann man will. Bezahlen aber muss man bei Vertragsbeginn. Alle ist Verhandlungssache. Da solltest Du keinen fremden Leute fragen, sondern den Vermieter.

  • Antwort von schlawiner2430 20.02.2011

    Wer nicht fragt wird auch keine Antwort bekommen. Lege dem Vermieter die Gründe dar (doppelte Zahlung) warum du erst einen Monat später einziehen möchtest. Ich hatte selbst das problem in umkekehrter Reihenfolge. Ich konnte früher aus meinem vorherigen Mietverhältnis heraus und konnte auch früher in die neue Wohnung. Mein Vermieter hat mir 14 Tage vor Mietbeginn den Schlüssel gegeben , so dass ich den Umzug ohne Doppelzahlung erledigen konnte. Einfach fragen und ehrlich sein dann findet sich meistens eine Lösung

  • Antwort von QuadPapa 19.02.2011

    nein finde ich nicht, habe ich genauso gemacht,ich war sogar so dreist zufragen ob ich erst 3 Monate später rein kann(wegen der Kündigungsfrist) und ob ich einen Monat vorher schon den Schlüsselhaben kann und ich für den einen Monat keine Miete zahlen muss.

    Und ich habe die Wohnung bekommen

  • Antwort von cinderella666 19.02.2011

    klar wenn der Vermieter zustimmt oder versuch aus Deinem jetztigen Vertrag früher raus zu kommen

  • Antwort von Nachtflug 19.02.2011

    Darauf wird ein Vermieter wohl kaum eingehen. Damit würde er ja eine ganze Monatsmiete verschenken. Du hättest ein Riesenglück oder eine riesige Überzeugungskraft, wenn das klappen würde. Vermutlich würde er einem Mieter, der zum 1.4. einzieht und bezahlt, den Vorzug geben.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!