Frage von Donpepe91, 118

Wohnsitz abmelden wegen Weltreise. Was passiert mit Bankkonto?

Hey ich habe eine längere Reise ( ca. 1 Jahr) vor und frage mich derzeit was mit meinen bestehenden Bankkonten passiert, wenn ich den Wohnsitz abmelde. Den Wohnsitz möchte ich abmelden um nicht mehr Versicherungspflichtig zu sein. Werden die Bankkonten ganz normal weitergeführt oder können da Komplikationen entstehen?? Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen! cheers

Antwort vom Steuerberater online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Steuerfrage. Kompetent, von geprüften Steuerberatern.

Experten fragen

Antwort
von bikerin99, 83

Der einfachste Schritt ist, dass du dich bei deiner Bank erkundigst. Die Bank überprüft aber normalerweise doch nicht den Meldezettel. Vielleicht hast du in der Zwischenzeit eine andere Postadresse.
Beim online Banking wird vermutlich alles leichter.

Antwort
von Schwoaze, 76

Da geht man zur Bank und redet mit dem zuständigen Sachbearbeiter. Der kann Dir alle Fragen beantworten und alles in die Wege leiten, wie Du es Dir vorstellst.

Antwort
von Pondus, 76

Deine Bankkonten werden solange weitergeführt bis der Bank mögliche Schreiben mit dem Vermerk "Unzustellbar" zurückkommen. Das Konto wird dann nicht einfach gelöscht, aber möglicherweise Deine Karte gesperrt.

Ich weiß dies aus eigener Erfahrung. Ich war ein Jahr auf Reisen. Daher habe ich mich dann bei Freunden angemeldet und die haben auch eine Postvollmacht von mir erhalten. Damit war die Annahme aller Schreiben gesichert.

Antwort
von BlogLesen, 61

Mache ein Postfach und lasse die Bank die Postfachadresse wissen. Wenn Sie sich weigern die Post an ein Postfach zu schicken, dann erkläre Ihnen das wieso, weshalb und warum. Ich denke Sie werden es verstehen. Wenn nicht, dann... am Ar***. (Meine Bank hat mir die Post sogar an ein Ausländisches Postfach geschickt. Da habe ich aber im Ausland an einem Wohnort gelebt.)

Mach das Postfach möglichst nahe am Wohnort der Person die für dich die Post abholt (Eltern, Freund, etc.). So hat die Person keinen weiten Weg zu deiner Post. Wähle auch eine Person die in dem Jahr mit hoher Sicherheit nicht selbst umzieht. ;)

Antwort
von j3n5j3n53n, 56

Ohne Wohnsitz auch kein Konto.... EIGENTLICH.

Spreche mal mit dem Banksachbearbeiter. Ich glaube wenn man den Fall ordentlich dar legt kann man eine Postanschrift hinterlegen und sie Pflegen das Konto dann ein Jahr weiter für dich. 

Antwort
von travelbibi, 47

Ich war 4 Jahre weg und hatte immer noch mein Bankkonto. Was soll es da für Probleme geben.

Antwort
von Kuestenflieger, 49

Wie zahlen sie unterwegs ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten