Frage von XJuli95X, 42

Wofür ist der Hausmeister zuständig (Mietshaus)?

Hallo,

ich bin gerade in ein Mietshaus umgezogen wo im Vertrag "Hauswart" in den Nebenkosten steht und der Hausmeister wohnt auch in dem selben Haus.

Nun hängt ein "Müllkalender" im Treppenhaus, dass jeder Reihe um den Müll von dem Hinterhof durch das Treppenhaus nach draußen hinstellen muss.

Ich habe ehrlich gesagt gedacht, dass dies auch zu den Aufgaben eines Hausmeisters (der im Haus wohnt) gehört - vor allem wenn wir den Hauswart auch mit den NK bezahlen.

Wie seht ihr das? :)

Antwort
von bwhoch2, 28

Üblicherweise gehört es zu den Aufgaben eines Hausmeisters, den Müll für die Abholung bereit zu stellen.

Deshalb unbedingt in den Mietvertrag und in die Hausordnung schauen, was da drin steht und wenn nichts Eindeutiges zu entnehmen ist, den Vermieter um genaue Auskunft darüber bitten, welche Aufgaben Euer Hausmeister/Hauswart zu übernehmen hat.

Wenn dann Klarheit hergestellt ist, weißt Du auch, ob der Zettel eine Willkürmaßnahme des Hausmeisters zwecks eigener Faulheit ist oder ob das tatsächlich die gültige Regelung in dem Haus auch für Euch ist.

Antwort
von Gerhart, 26

Dein Mietvertrag mit inkludierter Hausordnung regelt deine Pflichten und Rechte. Ein Aushang wäre nur dann beachtlich, wenn der die Abfolge der Mietertätigkeiten im Haus regelt. Ist in der Hausordnung kein Hinweis auf diesen "Müllkalender" zu finden, dann muss der Vermieter selbst den Müll durchs Haus bugsieren.

Antwort
von Kuestenflieger, 25

Im Regelfall ist dafür eine bezahlte Kraft zuständig ; billiger bei den Nebenkosten ist es wenn der "Hauswart" , nicht Hausmeister ! ,nur für den Notfall zu greifen ist. Oder bekommt der mehr als 13.000,- im Jahr ????

Zum anderen sorgt diese umgehende "Müllarbeit" dafür , das alle sorgsam mit dem beschicken und sauberhalten der Rollcontainer umgehen .  ;-))


Kommentar von XJuli95X ,

Ganz blöd gefragt, was ist denn der Unterschied zwischen Hauswart und Hausmeister? xD

Kommentar von Kuestenflieger ,

Ein Hauswart meldet der Verwaltung des Eigentümers , wenn irgendwo Mängel auftreten . Als Mittler von allen Bewohnern .

Ein Hausmeister - Service , ist die Wege , Rasenflächen pflegen , Müllentsorgung termingerecht unterstützen , Hausbeleuchtung instand halten . etc.

Antwort
von Zakalwe, 26

Ein Hausmeister kann mit unterschiedlichen Aufgaben betraut sein. Dazu gehört nicht zwangsweise das Müllrumkutschieren, auch wenn das durchaus sinnvoll wäre. Wichtig ist dann aber halt, dass er nur für Tätigkeiten bezahlt wird, die er auch tatsächlich durchführt.

Antwort
von Shorty2m08, 26

Ich sage mal, kommt drauf an. Seine Aufgaben solltest du beim Vermieter anfragen können. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community