Frage von german3520 16.11.2011

wo finde ich meine sozialversicherungsnummer?

  • Hilfreichste Antwort von Ignatius 16.11.2011

    Deine Sozialversicherungsnummer steht auf deinem Sozialversicherungsausweis. Wenn du einen solchen nicht bekommen haben solltest, dann kann dich dein Arbeitgeber vorläufig auch ohne Vorlage des Ausweises anmelden. Dazu braucht er zusätzlich deinen Geburtsnamen und Geburtsort. Wenn auf deiner alten Gehaltsabrechnung eine Nummer auftaucht in der sechs Ziffern dein Geburtsdatum bilden , dann der Anfangsbuchstabe deines Nachnamens zwischen den Ziffern steht und die Nummer 12stellig ist, dann handelt es sich höchstwahrscheinlich um deine Sozialversicherungsnummer.

    Sollte der Ausweis verlorengegangen sein, solltest du Ersatz anfordern - den Ausweis brauchst du immer wieder im Leben. Wenn du in der Gastronomie oder auf einer Baustelle arbeitest, musst du diesen Ausweis sogar immer bei dir haben.

    Vorderseite des Sozialversicherungsausweises
    Vorderseite des Sozialversicherungsausweises
  • Antwort von Skalpello 12.10.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Am einfachsten ist es, wenn man auf seine alten Gehaltsabrechnungen schaut, dort findet sich die Sozialversicherungsnummer. Wenn man diese jedoch nicht findet, gibt es auch noch andere Möglichkeiten, an die Nummer heranzukommen:

    Video von akira79akira79 17.04.2012 - 20:38
    So kommt man an seine Sozialversicherungsnummer
  • Antwort von peachforpeaches 16.11.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Sozialversicherungsausweis

  • Antwort von TheRexLuscus 16.11.2011

    Ja! Nennt sich im Sozialversicherungsausweis "Versicherungsnummer".

  • Antwort von Tinker1990 16.11.2011

    Also wenn sie deine Versicherungsnummer haben wollen, dann ist das die Sozialversicherungsnummer. Hast du mal deine Unterlagen durchgeschaut? Bei mir ist das so ein länglicher orang-brauner Pass wo man sein Foto drauf kleben kann. Er dürfte allerdings auch auf deiner alten Lohnabrechnung stehen, falls du ordnungsgemäß angemeldet warst. Bei mir ist sie übrigens auch zwölfstellig und hat einen Buchstaben dazwischen.

  • Antwort von Dea2010 16.11.2011

    Die Sozialversicherungsnummer ist leicht zu erkennen! Sie setzt sich wie folgt zusammen:

    Eine zweistellige Zahl für die Rentenanstalt, dann das Geburtsdatum (6-stellig) Dann der erste Buchstabe des Geburtsnamens und dann die dreistellige prüfziffer. Ergibt 12 Stellen.

  • Antwort von bibbi68 16.11.2011

    das steht doch in dem kleinen sozialversicherungsausweis

  • Antwort von shalom 16.11.2011

    Du kannst die Krankenkasse anrufen, die regeln das für Dich.

    Das dauert ca. 1 Woche bis 10 Tage.

    Dann wird Dir ein Sozialversicherungsausweis zugeschickt.

    Dort steht die Nummer drin.


    Mein Tipp:

    Original zu Hause lassen, scannen, kopieren, drucken.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!