Frage von anni1503, 118

Windschutzscheibe von Scheibenwischer zerkratzt. Kommt er trotzdem durch den TÜV?

Ich habe von den Scheibenwischer auf meiner Windschutzscheibe einen reißen Bogen als Kratzer, bei dem man auch mit den Fingernägeln reinkommt. Kommt man damit trotzdem durch den TÜV? Und wenn nicht, zahlt das dann meine Versicherung? Habe Teilkasko und SB von 50€

Antwort
von Kleckerfrau, 112

Wenn das Sichtfeld eingeschränkt ist, kann es Probleme geben und der TÜV bemängelt es.

Wenn in deiner Teilkasko Glasbruch mit drin ist, zahlt es die Versicherung.

Antwort
von Philsenator, 100

Sollte klappen. Bei mir ist das gleiche Problem.. hatte einen kleinen Stein unter dem Wischer hängen und habe mir einen schönen Bogen auf die Scheibe gezirkelt. TÜV hat das nichtmal als geringen Mangel bewertet

Antwort
von anni1503, 95

Der Kratzer geht auf der Beifahrerseite von ganz unten bis ganz oben/Mitte

Antwort
von nmmkl, 96

Der Kratzer muss außerhalb des sichtfeldes (Fahrer) sein und darf höchstens einen bestimmten Prozentsatz der Scheiben dicke an Tiefe haben...

Kommentar von nmmkl ,

wegen Stabilität....ein Glasschneider z.b. schneidet auch nur einen geringen Anteil des Glases es lässt sich aber wesentlich einfacher brechen

Antwort
von lavre1, 87

poste mal ein bild davon, dann kann man es beurteilen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten