Frage von wallnertim, 35

Wieviel Urlaubstage hat man als Kindergarten Pädagogin (Unterschied privat und staatlicher Kindergarten)?

Hallo weis jemand wieviel Urlaubstage man als Kindergartenpädagogin bei staatlichen Kindergärten bekommt (Vollzeit)? Ich arbeite in einem privaten Kindergarten und habe nun erfahren, dass staatliche Kindergärten (zumindest in NÖ und Wien) dass doppelte, also 10 Wochen Urlaub bekommen. Stimmt das? Ist es wirklich so viel "schwieriger" in staatlichen Kindergärten zu arbeiten als in privaten oder warum bekommt man sonst die doppelten Urlaubstage? Über eine Info würde ich mich sehr freuen:) Liebe Grüße und Danke schonmal. Andrea

Antwort
von Gerneso, 21

Vermutlich haben die staatlichen Kindergärten Ferien, in denen die Kindergärten schliessen und die Erzieherinnen frei haben während die privaten Kindergärten durchgehend geöffnet haben (was für berufstätige Eltern deutlich besser ist und wofür sie auch gerne mehr Geld bezahlen) und wo die Erzieherinnen eben normale Urlaubstage haben die sie selbst (nach Absprache mit dem Chef / den Kollegen) verplanen können.

Mit hoher Wahrscheinlichkeit ist die Bezahlung im privaten Kindergarten besser.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community