Frage von bastili2, 104

Wieviel kostet ein Baum der am Straßenrand steht, wenn man ihn umgefahren hat?

Ich habe vor ein Paar Tagen einen Unfall gebaut und bin dabei von der Straße abgekommen. Dadurch habe ich auch einen frisch eingepflanzten jungen Baum mitgerissen und zerstört. Logischerweise muss ich jetzt die Kosten dafür tragen. Weiß jemand, auf wieviel das am Ende hinauslaufen wird? Würde das ganze nämlich nicht so viel kosten, dann würde die Haftpflichtversicherung auch keinen Sinn machen.

Vielen Dank schon einmal im Voraus!

Expertenantwort
von DerHans, Community-Experte für Versicherung, 79

Du kannst ruhig davon ausgehen, dass das teurer ist, als dass sich eine Übernahme des Schadens rentieren wird.

Expertenantwort
von furbo, Community-Experte für Polizei, 66

Bäume können sauteuer sein. Es gibt dazu keine Pauschale. Je jünger der Baum, desto preisgünstiger ist er. Summen im 5-stelligen Bereich sind bei älteren Bäumen möglich.

Gugel mal unter Methode Koch , Baumwertermittlung.

Antwort
von kevin1905, 55

Logischerweise muss ich jetzt die Kosten dafür tragen.

Nicht du, sondern deine KFZ-Haftpflicht.

Du meldest der den Schaden uns siehst ja dann wie viel es kostet. Wenn die regulieren und hochstufen, kannst du immer noch binnen einer gewissen Frist den Schaden "zurückkaufen".

Antwort
von Pauli1965, 64

Ich habe 2004 140 Euro an die Gemeinde gezahlt. Für einen neu gepflanzten Baum.

Darin enthalten waren 4 (!) Arbeiter, die ihn wieder eingepflanzt bzw. gerade hingestellt haben. haben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community