Frage von Pipilotta,

Wieviel Geld kann man täglich am Geldautomaten abheben?

Wieviel Geld kann man täglich am Geldautomaten bei der Stadtsparkasse abheben? Laut Automat max. 500,-€ Auszahlbetrag. Kann man denn dann mehrmals am Tag hingehen und 500,-€ abholen? ( max. 2000,-€? / sprich: also 4 x 500,-€ ).

Antwort
von mimoma15,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Du kannst auch "anderer Betrag" anklicken und dann eine x-beliebige Summe eingeben. Allerdings ist deine Karte auf einen bestimmten Tagessatz eingestellt. Über diesen Betrag hinaus kannst du nicht abnehmen. Erst am nächsten Tag ginge das wieder. Viele Karten haben aber auch ein Wochenlimit, sodass du innerhalb von 7 Tage nur insgesamt Summe X abheben kannst.

Antwort
von moon73,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Bei der Volksbank habe ich auch schon 1000 Euro mit einem Mal abgehoben, das ist einfach von Bank zu Bank unterschiedlich.

Antwort
von IchSchauMal,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Kommt darauf an wie viel freigegeben sind und von welchem Automaten du abhebst.

Antwort
von Jamesbond0032,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Hey,

die maximale Auszahlung (Bargeld) liegt bei den meisten Banken bei 2000 Euro. In manchen Fällen kann die Summe auch auf 1000 Euro begrenzt sein. Dieses findet man in den AGBs, die direkt am Bankautomat stehen. Dort kannst Du auch die Gebühren für die Abhebung bei anderen Banken nachschauen.

Antwort
von andymang,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ich stand vor derselben Frage und habe deswegen eben bei meiner Bank, die

Kreissparkasse Schlüchtern

angerufen. Lokal kann man hier 1000€/Tag abheben, einschließlich natürlich der Geschäftsstelle.

Innerhalb Deutschland 500€/Tag.

Angaben vom 24.01.12, 18 Uhr Angaben mit Gewähr! Aber ohne persönliche Haftung ;)

Antwort
von akademikus,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

geh an den schalter, lass die karte zum abheben von grösseren beträgen freischalten.

Antwort
von Trixe,

Ich wollte es soeben bei der Sparkasse testen, mehrfach abzuheben. Ich brauche 820 Euro für eine Wohnungsübergabe, doppelt Miete, Abkauf von ein wenig Klimbim vom Vormieter und somit ergab es sich, dass ich für Montag 820 Euro auf einen Schlag brauche. Ich bekam vorhin nur 500 ausgezahlt. Nach Beenden der Auszahlung wollte ich nochmal 320 abheben. Das geht nicht. Es sind wirklich nur 500 Euro täglich möglich. Muß ich halt morgen nochmal hin...

Antwort
von mausi911,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

nee das musst du dann am schalter holen wenn das tageslimit 500 ist dann ist das tageslimit nun mal 500 egal um wieviel uhr

Antwort
von cats4life,

Je nach Bank, bei mir sind es täglich maximal 1000,- Euro

Antwort
von coyotincaos,

Kommt auf deinen Kontostand an, wie die Bank es einträgt. Bei mir sind es 5000€, bei Abhebungen und Onlinebanking.

Antwort
von Auswanderer,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

500€ bei uns am Tag, nicht mehr. Sonst musst du zum Schalter.

Antwort
von migrowe,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Das hängt von der Bank ab. Meine Sparkasse hat ein Tagesmaximum von 500; meine Volksbank von 2000. Frag deine Bank - in 5 Minuten macht sie auf ;-)

Antwort
von Naddl005,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

einmal pro Tag 500€

Antwort
von hexi123,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

bei meiner Bank Sparda Berlin kann ich 1000 € abholen, Das ist von Bank zu Bank unterschiedlich, es gibt sogar die IngDiba, wo amn 2000 € abheben kann.

Antwort
von HotelPapa,

Bedenke wo der Automat steht. Der im Bankgebäude kann unauffällig laufend von innen nachgefüllt werden. Der in einem kleinen Ferienort höchstens 2 bis 3 mal pro Woche durch die Geldtransporter. Daher die Mengen Einschränkungen, damit viele die Geld-Tank- Anlage nutzen können.

Antwort
von alnico,

ich selbst bin sparda kunde .musste vor einiger zeit aber auch mal 2000€ für ein auto haben.bin zur city-bank und hab den höchstbetrag von 500€abgeholt.allerdings 4mal direkt hintereinander.hab den automaten damit zwar recht lange blockiert...hat aber gelappt.also...viel erfolg!

Antwort
von Rolf42,

Das hängt davon ab, bei welcher Bank/Sparkasse du dein Konto hast.

Nutzt man die Automaten einer anderen Bank ist das Limit niedriger, und auch zwischen den Automaten der kontoführenden Sparkasse und denen anderer Sparkassen kann es Unterschiede geben.

Antwort
von ullimail,

Limit ist € 1.000,-- täglich. Entweder in einem. Oder gestückelt, wie 2x € 500,-- ganz wie du willst am Tag. Es darf aber wie gesagt tgl. € 1.000,-- nicht überschritten werden.

LG ullimail

Antwort
von istie,

nein, da mußt Du zu Deiner Bank an den Schalter gehen.

Antwort
von Sieslack,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Kommt darauf an. Welche Karte Du besitzt. Und wie die Absprache mit der Bank ist.

Antwort
von wolfgang1956,

Das kann unterschiedlich sein. Solange das Konto gedeckt ist, wäre es sowieso egal. Da aber auch andere Kunden Bares brauchen, ist es häufig auf die genannten Beträge beschränkt!

Antwort
von Tomm57,

Bei meienr Sparkasse max 1000 ,- Euro täglich Bei anderen 500 ,- Euro täglich

Antwort
von sofyoh,

Du hast jedoch die Möglichkeit dein Limit für Abholungen hochzusetzen. Erachte ich jedoch, falls es eher die Ausnahme sein wird, dass du über 500,- € am Tag benötigst, nicht für sinnvoll. Generell hast du aber die >Möglichkeit, falls es in deiner bank noch einen Kassenschalter gibt, dort direkt Geld ohne Begrenzung abzuheben. Bei manchen Banken gilt jedoch, dass du ab Beträgen über 4 TEUR das Ganze 3-4 Tage vorher anmelden musst.

Antwort
von 1coldasice1,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Da haben alle Stadtsparkassen in Deutschland eigene Vorgaben.

http://paragraph-zwei.de/info-geldautomaten/

Zudem kann man das auch selbst als Vorgabe einstellen. Ich hab ein Limit von 500 pro Tag.

Antwort
von gide23,

500€ ist glaub üblich

Antwort
von myliebling,

Wenn du limitiert bist auf täglich 500 Euro, dann kannst du auch pro Tag nicht 4 mal 500 abheben, dann kannst du nur bist 500 Euro abheben, mehr nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community