Frage von Leomari, 112

Wiefiel muss ich an Miete zahlen obwohl ich nicht mehr drin wohne die Kaltmiete oder die Warm miete?

Ab 10.05. wandere ich aus und bewohne ab da nicht mehr meine Wohnung muss aber bis Juni meine Miete zahlen.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von johnnymcmuff, Community-Experte für Miete & Mietrecht, 58

Wiefiel muss ich an Miete zahlen obwohl ich nicht mehr drin wohne die Kaltmiete oder die Warm miete?

Bis zum Ende der Kündigungsfrist ist die komplette Warmiete ( inclusive Nebenkostenvorauszahlung zu entrichten.

Warum?

Weil es bei den Nebenkosten auch Posten gibt, die nicht verbrauchsabhägig berechnet werden.

Es wäre reine Kulanz des Vermieters wenn er auf NK-Vorauszahlung verzichten würde.

MfG

johnnymcmuff

Kommentar von Leomari ,

Danke das leuchtet mir ein ist kein Problem denn meine Nachbarin behauptete was anderes und das kam mir komisch vor deshalb habe ich nachgefragt. Früher habe ich ein Haus gehabt und musste mich mit so was nicht auseinander setzen.

Antwort
von Zakalwe, 57

Natürlich musst du sämtliche Kosten weiterhin zahlen, also die Warmmiete. Es gibt ja auch Kosten, die verbrauchsunabhängig sind und die Versorger wollen ihr Geld, egal ob da jemand drin wohnt oder nicht.

Antwort
von Rainer60, 32

Hoffentlich weiß Dein Vermieter dass Du Dich ins Ausland verdrückst. Möglicherweise lässt Du ihn auf seinen Forderungen sitzen, weil er nicht weiß wohin Du verschwunden bist!

Kommentar von Leomari ,

Was ist denn das für ne Antwort ??? Es gibt ehrliche Menschen und man muss seine Adresse ja hinterlassen. Habe nur früher ein Haus gehabt und musste mich damit nicht auseinandersetzen deshalb lieber vorher alles abklären.... trozem danke

Kommentar von TrudiMeier ,

Aber von Vermieterseite aus gesehen, gibt es nur böse Mieter (bis auf meine). Und von Mieterseite aus gesehen, gibt es nur böse Vermieter :-))

Expertenantwort
von anitari, Community-Experte für Mietrecht, 55

Auch wenn man die gemietete Wohnung nicht nutzt/bewohnt sind Miete + vertraglich vereinbarte Betriebskosten zu zahlen.

So lange bis der Vertrag endet.

Antwort
von ersiees23, 77

keine Frage: die ganz normale Miete ungekürzt. Alles andere müsste mit dem Vermieter besprochen werden. Ist ja auch so im Todesfall: Die Miete muss voll gezahlt werden. Also "Warmmiete". Der Vermieter kann ja nichts dazu, dass du dort nicht vor-Ort bist.

Ebenso wie ggf. weitere Kosten: Strom, Telefon whatever. Im Zweifelsfall eine Einigung mit dem Vermieter finden.

Antwort
von TrudiMeier, 45

Selbstverständlich die komplette Miete. Du zahlst ja auch nicht nur die Kaltmiete wenn du in den Urlaub fährst, oder?

Expertenantwort
von albatros, Community-Experte für Mietrecht, 37

Es ist die Bruttomiete bis zum Ende der Kündigungsfrist zu zahlen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten