Frage von Sheila5664,

Wie viel Prozent Abzüge bei Steuerklasse 1, 3 und bei Steuerklasse 5 ???

Antwort
von NadineDo,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

www.nettolohn.de

wweil: so pauschal kann man das nicht sagen, da es von mehreren faktoren abhängig ist, z.b. kinderfreibeträge, kirchenzugehörigkeit, bundesland usw.

Kommentar von Sheila5664 ,

Ich dachte das wäre pauschal, wie zb Steuerklasse 1 20% Steuerkl. 5 60%

Kommentar von NadineDo ,

nein. nix pauschal.

Antwort
von Pumuckl70,

Das kann man nicht in Prozent ausdrücken, da die Steuertabellen progressiv sind, also bei höherem Einkommen die Prozentsätze steigen. Steuerklasse 1 ist für Ledige und enthält die einfachen Freibeträge für eine Person. Die 1 entspricht der Steuerklasse 4, wo beide Ehepartner die Freibeträge gleichmäßig aufgeteilt haben. In Steuerklassenkombination 3/5 hat der Partner mit Steuerklasse 3 alle Freibeträge, der mit der 5 gar keinen. Also: Steuerklasse 3 hat die wenigsten Abzüge, 5 die meisten. Als Faustregel sagt man, wenn einer der Ehepartner mehr als 2/3 des Familieneinkommens erhält, soll der in die 3, der andere in die 5. Liegen die Verdienst näher beieinander, ist 4/4 die günstiger Variante.

Antwort
von amdros,

Du meinst sicher die Lohnsteuer. Die richtet sich nach Deinem Einkommen. Klasse 1 ist für Ledige, die 3 und 5 für verheiratete, wobei die 5 relativ hoch ist.

Antwort
von bitmap,

Rechne das bitte selber http://www.nettolohn.de/

Antwort
von Kadifant,

Weiß nur,daß Klasse 3 die beste ist mit den wenigsten Abzügen.5 ist so ziemlich die mieseste

Antwort
von SweetNothing,

in wie fern wie viel prozent?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten