Frage von Sheila5664,

Wie viel Prozent Abzüge bei Steuerklasse 1, 3 und bei Steuerklasse 5 ???

Antwort von NadineDo,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

www.nettolohn.de

wweil: so pauschal kann man das nicht sagen, da es von mehreren faktoren abhängig ist, z.b. kinderfreibeträge, kirchenzugehörigkeit, bundesland usw.

Kommentar von Sheila5664,

Ich dachte das wäre pauschal, wie zb Steuerklasse 1 20% Steuerkl. 5 60%

Kommentar von NadineDo,

nein. nix pauschal.

Antwort von Pumuckl70,

Das kann man nicht in Prozent ausdrücken, da die Steuertabellen progressiv sind, also bei höherem Einkommen die Prozentsätze steigen. Steuerklasse 1 ist für Ledige und enthält die einfachen Freibeträge für eine Person. Die 1 entspricht der Steuerklasse 4, wo beide Ehepartner die Freibeträge gleichmäßig aufgeteilt haben. In Steuerklassenkombination 3/5 hat der Partner mit Steuerklasse 3 alle Freibeträge, der mit der 5 gar keinen. Also: Steuerklasse 3 hat die wenigsten Abzüge, 5 die meisten. Als Faustregel sagt man, wenn einer der Ehepartner mehr als 2/3 des Familieneinkommens erhält, soll der in die 3, der andere in die 5. Liegen die Verdienst näher beieinander, ist 4/4 die günstiger Variante.

Antwort von amdros,

Du meinst sicher die Lohnsteuer. Die richtet sich nach Deinem Einkommen. Klasse 1 ist für Ledige, die 3 und 5 für verheiratete, wobei die 5 relativ hoch ist.

Antwort von Kadifant,

Weiß nur,daß Klasse 3 die beste ist mit den wenigsten Abzügen.5 ist so ziemlich die mieseste

Antwort von bitmap,

Rechne das bitte selber http://www.nettolohn.de/

Antwort von SweetNothing,

in wie fern wie viel prozent?

Keine passende Antwort gefunden?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community