Frage von kenzas, 183

wie viel muss man bei 5.000 Euro im Monat steuern zahlen?

auch wenn man das jetzt nicht so sagen kann aber was ist wenn man sagen wir single ist und rund 5.000 euro verdient als selbstständiger was müsste man da an steuern zahlen ? und wie viel hat man zum leben

Antwort
von kevin1905, 88

5.000,- € sind der entnommene Gewinn vor Steuern?

Antwort
von Neela1997, 131

So um die 3000€ netto, vielleicht bisschen weniger

Antwort
von Keksvogel, 86

rund 5.000 euro verdient als selbstständiger was müsste man da an steuern zahlen ?

Aus welche Region kommst du her? Das ist extrem unterschiedlich, je nachdem in welcher Stadt du lebst.
Bei einem Monatseinkommen aus Selbstständiger Arbeit von 5.000 Euro, also einen Jahreseinkommen von 60.000 Euro, sind davon, abzüglich Freibetrag ca. 35.500 Euro zu versteuern, bei einem Hebebetrag von 400 %, musst du also somit Steuern in Höhe von 4968 Euro zahlen.

Bedenke jedoch, dass vor allem der Hebebetrag/Messbetrag und viele weitere Faktoren völlig unterschiedlich ausfallen könnte, je nachdem, wo du wohnst und du dein Gewerbe hast. Jede Region/Stadt besitzt immer unterschiedliche Berechnungsgrundlagen - die oben genannte Steuerabgabe gibt dir aber eine ungefähre Richtlinie.

Außerdem: Zum "leben" hat man noch weniger, denn immerhin musst du von den Betrag nicht nur die Steuer abziehen, sondern auch andere Kosten wie Miete von sowohl dein Gewerbe als auch deine Privatwohnung, alle Versicherungen für dein Gewerbe plus Privat, doppelt Strom. Aber nichtsdestotrotz ist es von Vorteil, ein Unternehmen zu haben.

Kommentar von wurzlsepp668 ,

ähm, nicht jeder Selbständige zahlt Gewerbesteuer ....

Antwort
von Marbuel, 78

2800 netto in etwa bei Lohnsteuerklasse 1.

Kommentar von wurzlsepp668 ,

seit wann hat ein Selbständiger eine Steuerklasse?

Kommentar von Marbuel ,

Hab ich überlesen :-)

Antwort
von Neela1997, 103

Also steuern ca. 2000€

Kommentar von wurzlsepp668 ,

nö .......

als Lediger bei einen zuversteuernden Einkommen (also Versicherungsbeiträge bereits weg ...) von 60.000 € kommt eine Einkommensteuer mit 16.961 € raus .........

also weit weniger als 2.000 €

Kommentar von kevin1905 ,

Soli drauf? ;-)

Antwort
von Beton10, 81

Ich glaub du musst etwa 200-2500€ steuern zahlen

Kommentar von xSimonx3 ,

200 xD

Kommentar von Beton10 ,

ich meinte 2000

Antwort
von xSimonx3, 102

Das variiert je nach Steuerklasse. Ich würde aber ca. +1500€ Steuern schätzen. 


Kommentar von kevin1905 ,

Selbständige haben keine Steuerklasse.

Kommentar von xSimonx3 ,

Doch, ist aber meistens Steuerklasse 1, Kevin.

Kommentar von wurzlsepp668 ,

@xsimon3:

Quatsch hoch fünf ......

mein Hausarzt ist verheiratet ....

und hat KEINE Steuerklasse, da seine Frau die Steuerklasse 3 nutzt ....

Kommentar von Hunkpapa ,

Steuerklassen gibt es nur bei nichtselbstständiger Tätigkeit

Kommentar von kevin1905 ,

Ich bin seit 2004 Unternehmer und habe seit 2007 nirgendwo mehr angestellt gearbeitet.

Glaub mir, ich habe keine Steuerklasse!

Antwort
von Niusgf, 31

träumst du schon länger davon, oder hast du irgendeinen blassen Schimmer, wie du mit deinem Blog jeden Monat ca. 5T€ Umsatz generieren willst...?

Antwort
von Hunkpapa, 72

Wenn du als Selbstständiger durchschnittlich im Monat 5000 Euro Gewinn =zu versteuerndes Einkommen? hast, dann macht Das im Jahr 5000x12=60000 Euro. Davon bleibt steuerfrei ca. 7500 Euro. Also werden 52250 Euro versteuert mit einem Steuersatz von etwa 40% macht 21000 Euro, sodass dir 39000 Euro im Jahr bleiben, macht 3250 Euro im Monat, die dir von 5000 Euro bleiben - alles ganz grob gerechnet!

Kommentar von kenzas ,

und wenn man 3.000 euro im monat macht bleibt dann 1.500 euro zum leben übrig oder wie ?

Kommentar von Hunkpapa ,

nein, dann kommst du in den Genuss eines niedrigeren Steuersatzes, sodass dir ganz grob geschätzt 2/3 von 3000 euro, also 2000 euro bleiben. und wenn du sehr clever bist, bzw. beratzen wirst, dann zahlst du 0 Steuern.he he

Kommentar von kenzas ,

noch ein letztes mal haha bei 8.000 euro wie viel da ?

Kommentar von Hunkpapa ,

dann da mehr steuern zahlen, etwa 3800, also behalten nur 4200 euro

Kommentar von Hunkpapa ,

nicht beratzen, sondern beraten!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten