Frage von cano10, 67

Wie viel muss ich zahlen wenn ich 700 Euro ins Minus gegangen bin bei 10,75 %zinsen und dann 2 Monate hintereinander. Gleicht sich am Ende des Monats aus?

Antwort
von AntwortMarkus, 46

Was gleicht sich aus? 12.54 Euro  Zinsen fallen nach zwei Monaten an wenn man bei dem angegeben  Zinsen  700 Euro zwei  Monate  überzieht. 

Kommentar von cano10 ,

Ich bin dann am Ende des Monats wieder bei 0. weil ich dann Geld drauf bekomme. 

Kommentar von AntwortMarkus ,

Pro Tag zahlst du bei der Summe

700 Euro Überziehung  21 Cent an Zinsen. Aber da wir nicht wissen,  wie vielange die nach dem ersten Monat noch im Minus bist,  ob sofort weder 700 Euro,  oder die ersten Tage vielleicht 50 Euro,  können wir die Zinsen auch nicht berechnen. 

Kommentar von sahov ,

Dann rechne dir die Zinsen tageweise aus.
700€ davon 10,75% sind die Zinsen pro Jahr. Das Ergebnis durch 360 und du hast die Zinsen die bei 700€ Minus täglich anfallen.

Nix anderes macht die Bank ;)

Antwort
von sahov, 36

Die Überziehungszinsen werden p.A. angegeben, also auf das Bankjahr gesehen.

In deinem Fall 2 Monate, wären es knapp 13 € Zinsen an die Bank.

Kommentar von cano10 ,

Ich dachte das es viel mehr wäre. Drake 

Antwort
von AntwortMarkus, 23

Zinsformel: Kapital (700)  * P (10.75%)*t (Tage der Überziehung) /100/360

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten