Wie kann ich einen steuerfreien Zuschuss vom Arbeitgeber zu einer Fortbildung in der Steuererklärung angeben?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Da es ja eh schon Steuerfrei ist, könntest du dir das eig auch sparen.

Sonst notfalls direkt beim Finanzamt anrufen, denn das ist ja auch deren Job dich über soetwas zu beraten. Wenn du denen das so erklärst, sollte dass dann eig kein Problem sein, es einzutragen. Wichtig dabei ist nur, dass du dir aufschreibst mit wem du telefoniert hast, falls es noch Rückfragen gibt

Beim Steuerberater würde ich nicht anrufen, denn die wollen bereits für eine erste Auskunft bereits die Beratungsgebühr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?