Wie soll ich auf ihm ''reiten''?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Da gibt es verschiedene Möglichkeiten - kommt ganz darauf an, was Dein Ziel ist.

Beim reiten kannst Du Tiefe und Geschwindigkeit selbst steuern. Zunächst einmal solltest Du Dich so bewegen, dass es sich für Dich gut anfühlt. Normalerweise kniest Du erst einmal über ihn, bis ihr so richtig warm geworden sind. Du kannst auch zwischendurch mal in das Reverse Cowgirl wechseln, bei dem Du dann zu seinen Füßen siehst - dabei ist aber Blickkontakt schwierig und er wird sich schwer tun z.B. Deine Brüste zu verwöhnen. Gerade WEIL er Deinen Körper und Deine Brüste - auch in Bewegung - betrachten kann, LIEBEN Männer diese Stellung!

Damit Du selbst bestmögliche Chancen auf einen Höhepunkt hast, kannst Du das Kreuz nach vorne drücken und so Deinen Kitzler über sein Schambein reiben - damit kommen die meisten Frauen vergleichsweise leicht zum Orgasmus.

Wenn Du ihm (anschließend?) ein besonders intensives Erlebnis bieten möchtest, so kannst Du in die Hocke gehen, also Deine Fußsolen auf das Bett stellen - damit spannt sich Dein Unterleib entsprechend an und Dein Partner spürt deutlich mehr...

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lenab000111
06.03.2016, 21:26

Vielen vielen Dank! :-)

0

Es gibt kein "Soll" für dich.
Jedes Paar macht das ein bischen anders. Jede Frau findet einen anderen Winkel angenehm. DU entscheidest wie du was machst.
DU entscheidest, ob du möchtest, dass er deine wackelnden Brüste sieht.
DU machst es so wie du meinst beim ersten Mal. Mehr geht nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lenab000111
06.03.2016, 20:42

Danke, hat mir sehr geholfen:) grüße:)

1

Ich finds eigentlich schön oben zu sein :) und glaub mir, ich bin mit meinem
Körper auch nicht wirklich zufrieden, aber wenn er mit dir zusammen ist und ihr Sex habt, sollte er deinen Körper mögen.
Viele sagen, man ist "auf sich selbst gestellt" als Frau wenn man oben ist, aber das stimmt nicht. In der Position kann er das Tempo auch bestimmen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beweg' Dich einfach so, wie Du Dich gut fühlst. Du kannst das Tempo und die genaue Position entweder selbst bestimmen oder Du überlässt die Initiative Deinem Freund. Wenn mein Freund die Reiterstellung will, will er in der Regel auch die Initiative. Oftmals zieht er mich dann zu sich herunter, um mich zu küssen oder er legt mich zur Seite, um mir einen Klaps auf den Hintern zu geben, was er in der Reiterstellung immer sehr gerne tut. Aber beim ersten Mal solltest Du Dich so bewegen, dass DU Dich wohl fühlst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 353G353
06.03.2016, 23:06

Lese ich das richtig, dass du 14 bist?

0

es gibt Männer die das Wackeln der Brüste zusätzlich anturnt wozu sicher auch dein Freund gehört. ein Knie links eines rechts von seinem Körper und einfach auf und nieder gleiten


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mal im ernst habt ihr eigentlich nichts besseres zu tun? Es spielt keine Rolle einfach setzen und er sollte es langsam machen. Finde aber, dass es kein Freund ist, wird in Pornografie praktiziert. Du hast nix davon außer schmerzen und so.. Wenn er dich wirklich liebt gibt es nichts anderes?

Ist nicht böse gemeint aber wenn du dich dabei unwohl fühlst solltet ihr was anderes tun, küssen, kuscheln und berühren reicht vollkommen aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tarsia
06.03.2016, 20:51

Wieso sollte Frau wenn sie oben ist Schmerzen haben? Wenn Frau oben ist, kann sie doch selber regulieren wie tief er eindringt etc.  Grade dabei macht es weniger Schmerzen als wenn er einfach drauf los hämmert!

2

Was möchtest Du wissen?