Frage von wanabefree, 54

Wie Löcher in der Wand reparieren?

Hi. In der Mietwohnung, die ich bis jetzt bewohnte, haben sich über die 3 jahre einige Dübellöcher und kratzer (einige gehen bis in den Putz.. nicht gross) an der Wand angesammelt. Nun möcht ich wissen wie ich diese Löcher wieder verschliesse damit mein Vermieter zufrieden ist. Natürlich darf die Tapete nicht weiter beschädigt werden! Mfg

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo wanabefree,

Schau mal bitte hier:
Mietrecht reparieren

Antwort
von Interesierter, 30

Für ein paar Bohrlöcher in der Mietwohnung empfiehlt sich eine Spachtelmasse aus der Tube und eine kleine Spachtel. Damit lassen sich die Löcher wunderbar füllen. 

Schau mal hier: http://gipserbedarf-online.de/Pufas-Rauhfaser-Reparaturspachtel.html

Antwort
von imager761, 20

Raufasertapete nehme ich an?

Die Kratzer füllt man mit einer strickknadelfeinen Raupe aus Acryl (der im Ggs. zu Silikon überstreichbar wäre) aus und betupft die mit einem feuchten Schwann, bis sich die Umgebung nahtlos anpasst.

Bohrlöcher verschliesst man mit Feinspachtel aus der Tube (Moltofill Reparaurspachtel Innen) zweistufig: Zunächst in das Loch bis knapp unter Wandoberflöäche einfüllen und 2 Stunden aushärten lassen.

Dann knapp einen Millimeter mehr als nötig nachfüllen und mit einem feuchten Schwamm abtupfen.

Nach etwa einer halben Stunde mit einem nassen Schwamm rund um das Loch reibend den Schleier entfernen.

G imager761


Antwort
von Centario, 28

Im Baumarkt gibt es Spatelmasse in Tuben, vielleicht wäre das eine Lösung.

Antwort
von Wittl, 10

Bei Bohrlöchern und wenn es schnell gehen soll: Zahnpasta, natürlich reinweiß und bei weißer Tapete.

Wenn man etwas geschickter ist, kann man, nachdem die Zahnpasta durch leichte Trocknung etwas zäher wurde, mit einem Zahnstocher o.ä. noch etwas Struktur nachbearbeiten.

Antwort
von Schneefall222, 13

Spachtelmasse oder Acryl

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community