Frage von X92K92, 59

Wie lange lässt die Sparkasse eine SEPA-Lastschrift abgezogen, obwohl Konto nicht gedeckt ist?

Hallo,

bei meinem Konto wurde heute eine SEPA-Lastschrift abgebucht. Leider ist mein Konto zurzeit nicht ausreichend gedeckt und steht deshalb jetzt im Minus. Habe keinen Dispo. Wie lange bleibt das Konto im Minus bis die Sparkasse die Lastschrift zurückgibt und die Zahlung dann nicht mehr erfolgte?

Geld geht auf mein Konto erst Freitag wieder rauf.

Antwort vom Steuerberater online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Steuerfrage. Kompetent, von geprüften Steuerberatern.

Experten fragen

Antwort
von schwarzwaldkarl, 44

Wenn Du kein Dispo hast und nicht genügend Deckung auf dem Konto hast, wird die Lastschrift nicht durchgeführt... Das heißt für Dich entstehen neue Kosten, denn Du bekommst garantiert eine Mahnung... 

Antwort
von Reisekoffer3a, 36

es wird sich nichts tun.

Bis Ende der Woche (geduldete Überziehung)

Warum läßt du dir nicht einen Dispo einräumen, bekommt jeder auf

Anfrage, auch bei geringem Verdienst. In der Regel sind das 2-3 Monats-

gehälter.

Kommentar von X92K92 ,

Nee, das ist jetzt nur einmalig der Fall. Am Freitag geht Geld drauf. Also wird die Lastschrift dann also doch durchgeführt?

Kommentar von Reisekoffer3a ,

ja.

Antwort
von archibaldesel, 28

Die Sparkasse kann die Lastschrift "Mangels Deckung" zurückgeben, muss aber nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community