Frage von ellencarolin, 129

Wie lange darf ein zugelassenes Wohnmobil einen öffentlichen Parkplatz belegen, Der Parkplatz wird in Abwesenheit belegt mit anderen Pkw?

dieser Parkplatz wird mit einem anderen Pkw oder kleinem Hänger "besetzt" bis der Wohnmobilbesitzer wieder zurück ist. Der Besitzer fährt 1x jährl. für 4 Wochen in Urlaub und 3x jährl. für ein Wochenende weg. Die restliche Zeit vom Jahr beansprucht der Wohnmobilbesitzer diesen Parkplatz als ein Eigentum.

Antwort
von ramay1418, 86

Das Wohnmobil (oder ein anderes Fahrzeug) darf so lange dort stehen, bis es zum TÜV muss. 

Öffentlicher Parkraum ist ja genau das. Das bedeutet aber auch, dass JEDER andere dort parken darf, wenn der Platz nicht besetzt ist. 

Du könntest also mal aufpassen und beim Rangieren (denn das Wohnmobil muss ja erst den Platz freimachen, bevor der PKW oder Hänger dort abgestellt werden kann) einfach den Platz besetzen. Mal sehen, was dann passiert. 

Es ist ärgerlich, wenn jemand öffentlichen Grund und Boden für sich beansprucht, aber rein rechtlich ist da - glaube ich - wenig zu holen, wenn es seitens der Ordnungsbehörden keinerlei Beschränkungen gibt. 

Antwort
von Mikkey, 74

Sofern das Wohnmobil dort überhaupt geparkt werden darf*, darf es dort auch das ganze Jahr über stehen. Das Blockieren eines Parkplatzes mit einem Anhänger ist nicht länger als 2 Wochen erlaubt.

* Handelt es sich um Parkplätze mit Parkflächenmarkierung, muss das Wohnmobil vollständig innerhalb der jeweiligen Markierung stehen und darf nicht mehr als 2,8t zulässiges Gesamtgewicht haben.

Antwort
von Funfroc, 73

Hallo,

ein einsatzbereites, zugelassenes Kraftfahrzeug darf dort solange parken, wie beliebt.

Es gibt lediglich eine Einschränkung für Anhänger ohne Zugmaschine. Diese dürfen nur max. 2 Wochen am gleichen Platz stehen.

https://www.das.de/de/rechtsportal/rechtsfrage-des-tages/dauerparker-am-strassen...

LG, Chris

Antwort
von frodobeutlin100, 54


Das es ein Wohnmobil ist und kein Wohnwagen (ohne Zugmaschine) ist das rechtlich möglich ...

ein "Hänger" der dort als Platzhalter hingestellt wird dürfte da allerdings nur 2 Wochen stehen ...

https://dejure.org/gesetze/StVO/12.html


§ 12 STVO Halten und Parken

(3b)

Mit Kraftfahrzeuganhängern ohne Zugfahrzeug darf nicht länger als zwei Wochen geparkt werden. Das gilt nicht auf entsprechend gekennzeichneten Parkplätzen.




Antwort
von profiwisser, 73

Er müsste alle 24 Stunden eine runde um den Block fahren um diesen Parkplatz für andere möglich zu machen

Kommentar von Sciffo ,

bitte mal ne quellenangabe zu dieser aussage.. danke!

Kommentar von hardles ,

ja Quellen Angabe wäre interessant 

Antwort
von hardles, 58

Als Wohnmobilbesitzer kann ich dir sagen der darf solange da stehen wie er will es sei denn er hat Saisonkennzeichen 

es ist zwar frech wenn er weg ist das mit einem anderen Fahrzeug zu besetzen aber da kannst auch nix machen 

Kommentar von hardles ,

Der Hänger darf aber nur Max 2 Wochen auf ein und denselben Parkplatz stehen 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten