Frage von Gronkono, 92

Wie Katzennetz an Fenster und Balkon anbringen ohne zu bohren?

Hallo!

Wir werden demnächst in eine andere Wohnung ziehen und diese ist im 1. OG und dort werden wir auch einen Balkon haben.

Jetzt würde ich gerne Katzennetze anbringen damit wir auch mal lüften, oder uns auf den Balkon setzen können ohne angst zu haben, dass die Katze raus springt.

Das Problem ist, ich habe jetzt nur Netze gefunden die durch Bohren in die Fassade angebracht werden können nur dürfen wir das in der Wohnung nicht.

Habt ihr da irgendwelche Lösungen wie wir ein Netz aufhängen können?

Jetzt tierärztlichen Rat holen
Anzeige

Schnelle und persönliche Hilfe für Ihre Katze. Kompetent und vertraulich.

Experten fragen

Antwort
von Schokolinda, 46

wir haben für die terrasse eine art tor aus holzlatten gebaut, auf das ein netz gefädelt wurde. das steht von alleine bzw. könnte man noch mit holzkeilen aus dem baumarkt befestigen.

für die fenster haben wir holzrahmen gebaut, die mit kleinen, geknickten blechen, die am rahmen verschraubt wurden, in das fenster eingehängt werden. es war allerdings eine schinderei, den rahmen so hinzukriegen, dass man den rolladen noch schliessen kann. und wird nochmals schwieriger zu befestigen, wenn man nicht von aussen dran kann.

Antwort
von mychrissie, 38

Das Bohren von Dübellöchern ist jedem Mieter grundsätzlich gestattet, er muss sie beim Auszug nur wieder verfüllen. Wenn Du allerdings einen Klapperatismus anbringst, der die ästhetische Gesamtwirkung der Fassade stark beeinträchtigt, kann der Vermieter es verbieten. Ich habe z.B. einen 35 cm langen Gang durch die Außenmauer machen lassen, der in unseren Garten führt – mit einer Katzenklappe innen und einer außen. Beim Auszug wird das mit Zement zugeschmiert und übergemalt und gut is'.

Ich empfehle immer die Mitgliedschaft in einem Mieterverein, da kriegt man rechtliche Auskunft als Mitglied kostenlos.

Es ist nämlich selbst beim besten menschlichen Verhältnis zwischen Vermieter und Mieter so, dass man bei Auszug für den Vermieter nicht mehr zählt und er immer mit irgendwelchen Forderungen kommt. Ein Briefchen mit dem Briefkopof des Mietervereinsjuristen wirkt da meistens Wunder.

Antwort
von iwolmis, 46

Erste Frage Wozu? meine Katzen sind zuerst aus 1OG runter gesprungen und dann doch nach oben gekommen; dann habe ich einen Katzenleiter gebaut und es hat besser funktioniert.

Willst du doch einen Netz einbringen, dann mache einen Holzrahmen und noch zwei Stützen links und rechts,damit die Rahmen fest ist. Es geht ohne bohren.. Dann kannst du diesen Netz auf die Holzrahmen anbringen.

Meine Katzen würden so was nicht akzeptieren :-) haben immer einen Ausweg gefunden :-)

Kommentar von TheFreakz ,

Vielleicht wollen Sie ja keine Freigänger..

Kommentar von iwolmis ,

Katzen brauchen Freiheit. Die erste, die auf meinen Logo steht ist einmal zu mir gekommen und geblieben. Dann war die Katzenfamilie größer  - insgesamt 7 Katzen, alle waren frei.

Als ich mit Fahrtadel nach Hause kam, waren meine Katzen sofort da, um mich oder meine Frau zu begrüßen.

Ich kenne jetzt andere Freilaufende Katzen, kommen auch immer zu mir. Durch meinen Katzenleiter sind auch andere zu mir in die Wohnung zum Besuch gekommen:-)

Katzen sind Katzen und brauchen Freiheit.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten