Frage von Neunzehnter,

Wie kann man eine Duschvorhang-ECKstange im Bad anbringen, ohne zu bohren?

Die Badewanne muss von 2 Seiten mit einem Duschvorgang geschützt werden. Dazu müsste ich die beiden Enden des Eckrohres an 2 Wänden festdübeln und eine Befestigung zur Unterstützung an der Decke anbringen. Nur kann ich nicht die Wand bohren, weil sich durch Metall beinfet, möglicherweise ein Lüftungsschacht. Wie befestige ich nun den verdammten Duschvorhang? Es ist zum Verzweifeln. Es gibt zwar ein dübelloses System, dass man an der Stange bestigen kann, an der die eigenlich Dusche dran ist. DAs klappt aber bei mir auch nicht, weil diese Stange zu dich an der Wand ist.

Hilfreichste Antwort von aufpasser01,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ich verstehe Deine Frage nicht so ganz, besonders diesen Satz nicht."weil sich durch Metall beinfet,??

Kannste nicht einmal ein Foto hochladen? Gruß

Kommentar von Neunzehnter,

An der Stelle, wo ich dübeln muss, ist ein METALLhintergrund. Also ein Lüftungsrohr in der Wand oder etwas Ähnliches.

Kommentar von aufpasser01,

Ok, nehme doch die Hauptlast der Stangen weg und befestige sie mit "Unterstangen, Stahlseilchen,etc." an der Decke und befestige den "Punkt" an der "komischen Wand" mit Silikon. Hat ja nichts zu halten, die Hauptlast wird ja durch die Deckenhalterung gegeben.

Kommentar von Neunzehnter,

Danke. Das wäre vielleicht eine Notlösung. In dem Stangenset, dass ich gekauft habe, ist allerdings nur EINE Deckenhalterung dabei gewesen. Für die weiteren Deckenhalterung müsste ich mir dann was zusammenbasteln. Mein Bad soll aber auch nicht unbedingt wie ein Hobby-Experimentierkeller aussehen.

Kommentar von aufpasser01,

Gebe ich Dir Recht, schaue doch mal bei IKEA nach, stehe zwar nicht drauf, aber für solche Dinge haben die brauchbare Lösungen. Was hält Dich auch davon ab, einen "Schraubhohlraumdübel" zu verwenden?

Kommentar von Neunzehnter,

Ich weiß doch nicht, was sich hinter der Metallblockade befindet. Vielleicht ein Kabelkanal? Wenn ich den aufbohre und ein Kabel durchtrenne, kann es aber ganz teuer werden. Und IKEA hat leider keine ECKlösungen. Ich muss es wohl verschieben und nächste Woche den Hausmeister fragen. In dem (Hoch-)Haus gibt es 19 identische Wohnungen. Die anderen MIeter müssen ja auch eine Lösung gefunden haben.

Kommentar von aufpasser01,

"Neunzehnter" ( jetzt weiß ich auch warum die Stange nicht hält ihihihihihihihi, Scherz ), aber diese Deine Antwort halte ich für die Beste, der Hausmeister wird es schon richten und Dir immer ein gutes Duschen wünsche ich Dir aus dem Kohlenpot!!

Kommentar von Neunzehnter,

Hm, den Scherz habe ich nicht ganz begriffen. Danke fürs gute Duschen, obwohl man es aus dem Kohlenpott vermutlich mehr nötig hätte (auch ein kleiner Scherz, grins).

Kommentar von aufpasser01,

Du schreibst von einer Duschstange die sich nicht befestigen lässt, Dein Name ist aber doch bei GF "Neunzehnter", sorry und ich habe gelesen "Neunzentner"....., brüll, welch ein Gag von mir........, dachte ich!

Kommentar von Neunzehnter,

ähm, eine DUSCHstange, keine RECKstange

Antwort von swatkatten,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Nimm doch eine Faltwand, dann sieht das Bad auch gleich viel edler aus: http://www.megabad.com/breuer-serie-fara-badewannenfaltwaende-schiebetueren-k-47...

Kommentar von Neunzehnter,

Danke, das ist dann aber doch zu teuer und aufwändig.

Antwort von SchwarzerTee,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Guck mal bei www.clevershower.de. Scheint gut zu sein, aber nicht gerade billig.

Kommentar von Neunzehnter,

Danke. Das kenne ich, ABER: Voraussetzung dafür ist, dass die Duschstange mindestens 35 cm von der Wand entfernt ist. In meinem Bad ist sie nur 10 cm entfernt, deshalb klappt auch diese Lösung leider nicht. Es ist wirklich zum Verzweifeln.

Kommentar von SchwarzerTee,

Könntest Du nicht zwei große Teleskopstangen durchs ganze Bad spannen, so dass sie um Deine Dusche eine Ecke bilden? Dann müsstest Du allerdings zwei Vorhänge aufhängen, da Du ja keine durchgehende Stange hast.

Kommentar von Neunzehnter,

Naja, das wäre eine Notlösung. Dann sähe das Bad aber ziemlich verkorkst aus. Und eine Teleskopstange müsste oberhalb der Tür an die Wand, dann passt die Höhe auc nicht mehr. Hm, warum gibt es dafür kein Angebot auf dem Markt? Viele Bäder sehen doch so aus :(((

Antwort von maulwuff,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Im Baumarkt findest du sogenannte Federstangen. Die sind in sich verschiebbar und lassen sich so recht bequem auf die benötigte Länge einrichten und fixieren. Sie halten dann ganz simpel durch den Pressdruck, der entsteht, wenn sie zwischen die beiden Wände geklemmt werden, zwischen denen der Duschvorhang gespannt werden soll. Geht alles g a n z einfach und mühelos - und komplett ohne jegliches Herumbohren und Verschmutzungen jedweder Art. ;-) Grüßchen, Wuff

Kommentar von aufpasser01,

Aber der Fragnt brauch doch ein System über Eck, das geht nicht mit Federstangen...

Kommentar von Neunzehnter,

Tja, das geht aber leider nicht bei einer ECK konstruktion.

Antwort von avaco,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Schau dir dieses video mal an: http://www.pattex.de/Anwendungsvideo-Pattex-Montage.2303.0.html

Ein Kollege hat das Zeug mal ausprobiert und meinte dass es richtig gut ist.

Kommentar von Neunzehnter,

Danke schön, guter Tipp. Aber wohl keine Lösung in meinem Fall: Die Stangenhalterung hat keine glatte Klebefläche und der Hintergrund ist Rauhfasertapete. Viellicht frag ich mal direkt im Baumarkt nach.

Kommentar von avaco,

Dann solltest du die Wand sowieso mit Latexfarbe streichen weil du sonst probleme mit feuchte Wände bekommen kannst. Dann hättest du auch wieder eine glatte Fläche.

Oder du baust eine art Blech an die Wand und an das Blech die Stange. So müsstest du aus dem bereich der Lüftung raus kommen mit den bohrungen . Sieht halt nur etwas komisch aus^^

Kannst du keine Hohlraumdübel verwenden? http://www.conrad.de/ce/de/product/827216/?hk=WW4&insert=V0&WT.mc_id=Fro... Oder geht es darum das diese Lüftung nicht angebohrt werden darf wegen dichtigkeit?

Kommentar von Neunzehnter,

Ich weiß nicht, ob es eine Lüftung ist. Mit einem Steinbohrer und mit einem Fliesenbohrer komme ich jedenfalls keinen Millimeter weiter. Und es ist eine Innenwand zwischen 2 Wohnungen. Was könnte es sonst sein als ein Lüftungsrohr? Kabelrohr? Das wäre noch schlimmer. Und es ist eine Mietwohnung. Es sollte schon möglichst wenig gebohrt und verändert werden.

Kommentar von avaco,

So ein Lüftungsrohr besteht höchstens aus dünnen Blech... kann es auch ein Sturz sein? bzw ein Stahl träger? Gut möglich das da eine Bewährung drin ist wenn du im Bereich eines Ringbalken Bohren willst (ist aber nur bei neueren Häusern) Durch so ein Stahlbeton kommst du nur mit ner Hilti oder so. Also einer Schlagbohrmaschiene mit richtig wumms

Kommentar von Neunzehnter,

Hm, könnte sein, dass es ein Stahlträger ist. Es ist ein DDR-Plattenbau aus den frühen Achtziger Jahren. Meine Bohrmaschine hat eine Schlagbohrfunktion. Dann bräuchte ich als noch einen Stahlbohrer, 6 mm. Und wenn es doch kein Stahlträger ist? In 2 m Höhe bei einer Wand zwischen 2 Wohnungen und ausgrechnet an der Stelle, wo die 3 verdammten Dübel für die Duschstange hin müssen? Vielleicht weiß nächste Woche der Hausmeister mehr.

Kommentar von aufpasser01,

Naja, Stahl bohren mit einer Schlagbohrmaschine, selbst in der früheren DDR hätte das keiner gemacht...

Kommentar von avaco,

Es geht ja nicht nur um Stahl sondern um Stahlbeton. Wie willst du denn sonst da durch kommen? Mit nem Stahlbohrer??Ja klar aber der Bohrer ist danach hinüber wenn er in den Stein kommt. Ein Steinbohrer kommt mit der Situation besser klar. Keiner der sowas öfter vorsich hat nimmt einen Stahlbohrer bei Bewerungsstahl Sowas wusste man natürlich auch im Osten...!

Kommentar von avaco,

Dann nehme ich an das da nur eine Bewehrung drin ist. Eine Stahlstange etwa 20mm durchmesser. Hast du die möglich die Position des Vorhangens zu verändern? Ein Loch nur wenige zentimeter neben dem jetzigen Loch könnte schon ganz einfach zu Bohren sein.

Oder Augen zu und durch... Steinbohrer mit schlag und dann eben so lange bis man da durch ist. Ist aber sehr anstrengend mit Heimwerker Equipment.

Ach ja nochmal wegen dem Kleben. Kannst du die Tapete nicht sauber abschneiden an der stelle und dann auf den Putz kleben?

Kommentar von Neunzehnter,

Ich habe schon 2 Löcher mit 3 cm Abstand gebohrt. Derselbe Untergrund. Tapete ab und auf Putz kleben, wäre okay, WENN NICHT die Stangenhalterung aus Hohlräumen bestünde. Es ist keine glatte Fläche. So eine Herausforderung habe ich wirklich noch nicht erlebt. Warum erwischt es immer mich? Ich will nur einen Sche.i.ss-Duschvorhang über die Wanne hängen ...

Was ist übrigens eine "Bewehrung"?

Kommentar von avaco,

Der Stahl im Stahlbeton ist die Bewehrung oder auch Amierung genannt http://www.architektur-lexikon.de/cms/architekturlexikon-b/bewehrung.html

Ich kann mir auch gut vorstellen das die damals alles mögliche in den Beton geschmissen haben. Also nicht nur stangen sonden auch Flachstahl oder was halt grade weg musste.

Das beste wird sein das du den Hausmeister fragst. Fern diagnosen sind immer schwierig

Antwort von Drops74,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich
Kommentar von Neunzehnter,

Ich kann leider nicht noch 100 EUR für Montage und Anfahrt ausgeben. Und auch der Handwerker soll nicht in das Lüftungsrohr dübeln.

Antwort von teddywer,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Du könntest es mal mit solchen Saugknöpfen versuchen, oder eine Konstruktion mit Magneten machen

Kommentar von Neunzehnter,

a) Der Hintergrund ist Rauhfasertapete. Da halten Saugköpfe leider nicht.

b) Magneten? Die müssen doch auch an der Wand befestigt werden. Und auf Rauhfaser kann ich leidernicht kleben.

Es ist wirklich nicht einfach.

Kommentar von teddywer,

Das ist wirklich total blöd

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Besuch auf gutefrage.net?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Wenn Sie möchten, können Sie uns hier noch Ihre Begründung hinterlassen:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bis zum nächsten Mal ...

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten