Frage von Segatsu, 275

Wie hoh ist die Chance strafrechtlich verfolgt zu werden wenn man gecrackte programme benutzt(photoshop,adobe effect etc)NUR BENUTZEN nicht weiter verteilen?

Antwort
von Sturmpinguuu, 226

Das ist sehr schwer jede einzelne Person da strafrechtlich zu Verfolgen. Eine Straftat ist es auf jeden Fall, aber Adobe sparrt sich da den Stress. Die meisten kaufen es ja dann doch, da sie das schlechte Gewissen packt ;) Ich hatte es am Anfang auch gecrackt (Photoshop und Lightroom). Besitze jetzt aber die Adobe Cloud Fotografie. So super teuer ist das ja nun auch nicht und ich möchte Adobe auch unterstützen wenn ich die Produkte benutze.

Kommentar von tonio47 ,

aber Adobe sparrt sich da den Stress

hast Du eine Ahnung, da lese ich längst anderes!!!

Antwort
von emusik, 193

Wenn du es für dich privat benutzt ist es zwar schon nicht korrekt, aber evtl. kommst du ja dann auf den Geschmack und sagst dir, es ist dir das Geld wert und bist der Kunde von morgen.

Wenn du jedoch damit Geld verdienst, sprich Aufträge gegen Geld erledigst kann ich dir nur raten dies mit gekaufter Software zu tun. Zum einen sind in den gespeicherten Dateien u. U. versteckte Wasserzeichen im Quellcode, die belegen, ob es von einer gekauften oder illegalen Version erstellt wurde.

Also, versuch dir ne ältere Version zu erwerben, bevor du mit einer illegalen Version evtl. empfindliche Strafen dir einhandelst. Adobe Programme funken auch mal gerne nach Hause, von daher ist die Chance nicht so klein erwischt zu werden.

Antwort
von IHMalNeFrage, 165

Wenn du sie nur nutzt, fast gleich null. Wenn du sie runterlädst wird es schon höher, ist aber immer noch unwahrscheinlich. Es sei denn du lädst es per torrent (utorrent, bittorrent, usw.), dann wird die wahrscheinlichkeit abgemahnt zu werden schon höher, denn durch das filesharing Prinzip verteilst du die Daten gleichzeitig auch an andere weiter.

Noch eine Ausnahme gibt es, wenn du Windows 10 benutzt. Soweit ich weiß durchsucht es deinen PC nach illegalen Programmen und kann diese dann auch löschen. Ob es die Informationen aber auch weiter gibt und du dann abgemahnt wirst kann ich nicht sagen.

Antwort
von suziesext04, 168

wenn de nicht zusätzlich mal deine Sachen uploadest unter deinem vollen Namen samt Adresse, wer soll dann wissen, was de aufm Rechner benutzt? Zur Vorsicht kannste ja deine Firewall ganz hochschrauben, vor allem wenn de Windows 8.1 oder Windows 10 hast.

Also keine vollautomatischen Updates und auch keine vollautomatischen Rapports nach hause zu Microsoft, die wollen einfach zu viel wissen die Big Brothers von Bill Gates

Kommentar von Segatsu ,

Welche sachen denn uploaden ?

Kommentar von suziesext04 ,

na deine erwerbungen oder deine keygen sammlung oder deine Musikalien oder sonst ne raubkopie und n abmahn-friedrich kommt dir auf die schliche und schickt dir n pc-schnuffi ins Haus und der scannt deine Festplatte und sieht denn: aha, dieser Segatsu hat n Photoshop, ohne dafür abgedrückt zu haben. Denn schreiben die das an Adobe Rechtsabteilung.

Aber sonst? Lade nüscht hoch beim Filehoster und sei nicht zu gesprächig auf fb oder twitter. Denn passiert nüscht, ehrlich :)

Antwort
von Gashadokuro, 170

Nein solange du sie nur Privat nutzt eigentlich nicht ^^

Kommentar von tonio47 ,

mal wieder so ein Schwachsinn!!!

Antwort
von xdxderich, 206

Beim benutzen kannst du kaum erwischt werden, da ja niemand einfach mal so spontan wissen kann, dass du gecrackte Programme benutzt.

Beim Download könnte es rein theoretisch herausgefunden werden... Es kommt halt drauf an, wo und wie du es herunterlädst...

Ich würde mir da allerdings nicht so viele Sorgen machen...  Es gibt doch sicher noch mehr, die Cracks benutzen...

Also um es auf den Punkt zu bringen: Die Chance ist nicht besonders hoch.

Antwort
von Mikromenzer, 163

Groß, da es illegal ist.

Antwort
von DerneueDrSommer, 41

Adobe macht sich da nix drauß deswegen --> 0

Antwort
von Sarudolf, 202

Machs einfach nicht.   Gibt genug legale Alternativen. Gimp, Krita etc

Kommentar von IHMalNeFrage ,

Gimp, Krita, Pant.NET, und co. sind nicht wirklich alternativen, wenn du schonmal mit Photoshop gearbeitet hast. Aber trotzdem stimme ich dir zu. Lieber Geld ausgeben und dafür sicher sein.

Kommentar von Sarudolf ,

Wenn man überlegen muss ob man Photoshop crackt, ist das Projekt vermutlich nicht wichtig oder groß genug, um Photoshop wirklich zu benötigen.

Die neue Kritaversion reicht in meinen Augen für die meisten Hobbydinge völlig aus. Aber klar wenn man das Geld hat ist PS das auf jeden Fall wert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten