Frage von Xaxoon, 62

Wie geht das mit Mietvertragsverlängerung?

Hi, ich möchte den Mietvertrag verlängern, also in meiner Mietwohnung bleiben, meine Vermieterin ist einverstanden. DIE FRAGE: Muss jetzt wieder ein komplett neuer Mietvertrag gelegt werden, vielleicht mit Makler oder Anwalt, oder kann einfach ein Einzeiler reichen, in dem steht dass der alte Vertag 1:1 übernommen wird bis zum neune Datum xyz und dieser dann von beiden Parteien unterschrieben wird?

EDIT: Es ist ein befristeter Mietvertrag!

Danke! LG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von johnnymcmuff, Community-Experte für Mietrecht & Wohnung, 28

Es ist ein befristeter Mietvertrag!

Ist in dem Mietvertrag ein gesetzlicher Grund angegeben?

Es gibt nur drei Gründe für die Befristung von Mietverträgen:

https://dejure.org/gesetze/BGB/575.html

Wen keiner der drei Gründe im Mietvertrag steht oder ein andere Grund genannt wird ist die Befristung unwirksam und Du hast einen unbefristeten Mietvertrag; dann muss auch kein neuer Mietvertrag gemacht werden.

Hier noch ein Link zu befristeten Mietverträgen:

http://www.rechtsanwaltdrpalm.de/befristet.htm

Antwort
von BS3BM, 21

Wenn ein befristeter Mietvertrag nicht gekündigt wird bzw. zu diesem Zeitraum endet, wird daraus ganz automatisch ein unbefristeter Mietvertrag mit den gesetzlichen Kündigungsfristen.

Antwort
von AnReRa, 47

Wenn das ein unbefristeter Mietvertrag ist, dann muss man nichts machen.
Der läuft so lange bis er von einer Seite (fristgerecht) gekündigt wird.

Bei einem befristetet ersetzt man - in einem neuen Vertrag  -einfach das Enddatum.

Kommentar von Xaxoon ,

Ah, das klingt gut, Du meinst es reicht auf dem alten Vertrag die Daten zu aktualisieren und neu zu unterschreiben? DANKE!

Kommentar von AnReRa ,

Sofern der Vermieter nicht irgendwelche Änderungen wegen Miete oder solcher Sachen wie Kleinreparaturen vornehmen will, und Du keinen Wert auf einen unbefristeten Vertrag legst, dann reicht das m.E. aus.
Wichtig: Die Änderung muss sowohl auf der Ausfertigung für den Mieter wie auch für Vermieter vorgenommen und unterschreiben werden.
Am besten mit kurzem Text wann diese 'Verlängerung' erfolgt ist ..

Erstazweise auch ein Schriftstück, in dem - von beiden Seiten unterschrieben - eine Verlängerung um n Monate vereinbart wird ...

Expertenantwort
von anitari, Community-Experte für Mietrecht, 29

Sind sich  beide Parteien einig reicht ein Nachtrag in etwa:

Der am ... geschlossene  Mietvertrag läuft ab dem ... unbefristet weiter.

Datum und Unterschriften.

Expertenantwort
von albatros, Community-Experte für Mietrecht, 27

Was steh m Mietvertrag als Grund der Befristung?

Antwort
von diekuh110, 32

es reicht eine ergänzung zum vertrag, in dem steht das die befristung aufgehoben wurde und der vertrag z.b. ab sofort unbefristet ist

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten