Frage von Starjuice, 61

Werden Prepaid Karten bald abgeschafft?

Hey,

ich hab letztens einen Bericht gelesen in welchem Stand das die Regierung die abschaffung der Prepaid Karten plant. Es soll somit keine Möglichkeit mehr geben mit unregistrierten Karten unterwegs zu sein (telefonieren etc). WIe soll das denn dann weitergehen, ich z.B. nutze Prepaid und möchte keinen Vetrag bei irgendeinem Anbieter haben wo ich gebunden bin. Wie seht ihr das und wie kann man sich gegen sowas wehren ?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Starjuice,

Schau mal bitte hier:
Handy Gesetz

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von tactless, 47

Abgeschafft werden die sicherlich nicht. Nur du wirst eben keine mehr ohne das Vorzeigen eines Ausweises kaufen können. 

Was abgeschafft werden soll sind die SIM-Karten selber. Sprich die ganzen Karten sollen irgendwann wegfallen, so dass ein schnellerer Wechsel zu einem anderem Provider möglich sein soll. 

Die Daten werden dann alle direkt im Handy gespeichert. 

Kommentar von Starjuice ,

Danke für die Antwort :)

Antwort
von DG2ACD, 35

Abgeschafft werden sie nicht. Es soll sie nur nicht mehr anonym geben, was auch gut ist.

Allerdings war der Grund für Inslebenrufen der PrepaisKarten der, dass sich viele Menschen die hohen Fixkosten nicht leisten konnten oder wollten.

Prepaid ist allerdings relativ teuer, aber eben kalkulierbarer

Nun, wo es Verträge gibt, welche für 8 Euro Allnetflat und 2 GB Highspeeddatenvolumen bieten, fallen langsam auch die Fixkosten. So werden evtl. die PrepaidKarten über kurz oder lang auch aussterben.

Expertenantwort
von dadamat, Community-Experte für Handy, 17

Über die Hälte aller Simkarten sind Prepaidkarten, die werden bestimmt nicht abgeschafft. Es wird nur eine Identifikationspflicht eingeführt. Jeder Käufer / Freischalter muss sich mit Ausweis registrieren lassen. 

Antwort
von mychrissie, 10

Wieso musst Du Dich an einen Anbieter binden? Es gibt monatlich zu kündigende Handy-Verträge.

Dass keine anonymen Prepaid-Karten mehr möglich sind, wirst Du dann begrüßen, wenn Dich jemand ein Jahr lang via Prepaid-Karte telefonisch gestalkt hat.

Antwort
von user6363, 29

Soweit ich gelesen habe, soll man jetzt Prepaidkarten nur mit Ausweis kaufen können, sprich es ist nicht mehr anonym. Das ist auch so, leider sind die Zeiten für mich vorbei als ich die noch brauchte.

Die Regierung wird so einfach nicht durch kommen, ist auch riesen Verlust für die Firmen und Lobbyisten sind sehr hartnäckig. 

Antwort
von ErsterSchnee, 30

Warum sollte man sich gegen sowas wehren? Beim Festnetz gibt es doch auch kein Prepaid...

Antwort
von LeCux, 25

Prepaid wird nicht abgeschafft. Aber es gibt eine Ausweispflicht - damit sie nicht anonym nutzbar sind.

http://www.golem.de/news/anti-terror-paket-kabinett-beschliesst-ausweispflicht-f...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community