Frage von DaddyGallard, 99

Wer muss alles Deichsteuer zahlen?

An Fixkosten fällt je nach Objekt, Deichsteuer und diese zahlt man 4 mal im Monat so wie Ich es verstanden habe!

Alles was ich kaufe,muss Ich auch an Deichsteuer zahlen oder können die auch wegfallen?
Beispiel ich hätte als Wohnfläche mit 2 Reihenhäuser zusammen 235qm Wohnfläche
Grundstück 450qm

Doch,wonach rechnen die ab,was das Bundesland angeht
Bespiel: Bremen und Niedersachsen
Wie sehen da die Rechnung aus und muss man das immer zahlen oder gibt es Alternativen?

Grunderwerbsteuer ist ja einmalig was Notar,Grundbuch usw angeht

Aber Fixkosten beim Haus sind halt die Nebenkosten und Müllabfuhr

Bei Wohnung ist es noch zusätzlich das Hausgeld was als Fixkosten noch dazu fällt

Aber Deichsteuer?

Antwort vom Steuerberater online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Steuerfrage. Kompetent, von geprüften Steuerberatern.

Experten fragen

Antwort
von Petz1900, 57

Deichbeitrag (nicht Deichsteuer) zahlt man nicht 4 x im Monat, sondern 4 x im Jahr.

Der ist notwendig um die Deiche zu erhalten, die ja schließlich auch dein Eigentum vor Überflutung schützen.

Natürlich zahlt man den nur in einem gewissen Einzugsbereich, nicht überall.

Das ist alternativlos, es sei denn, man zieht weit genug vom Deich weg.

Der Deichbeitrag ist allerdings das, was am wenigsten bei Eigentum kostet, alles andere ist teurer (wir zahlen auch Deichbeitrag.....)


Antwort
von Nightlover70, 73

Die Deichschaugebühr wird von den Deichverbänden erhoben.

Ich glaube nicht das die überall gleich ist.

Wir bezahlen für die Instandhaltung der Deiche, die Schöpfwerke und die Gewässerinstandhaltung.

Diese Gebühr fällt einmal im Jahr an.

Antwort
von wollyuno, 59

also ich muss keine zahlen,wohne in franken auf 460m über NN,lach

Kommentar von lesterb42 ,

Was soll daran lustig sein, wenn sich anderswo die Leute vor Hochwasser schützen müssen? Ansonsten soll es neuerdings auch vorkommen, dass der eine oder andere Gebirgsbach über die Ufer tritt.

Kommentar von wollyuno ,

wir haben keine gebirgstäler.das altmühltal ist flach und die häuser weit weg.da gibt es bei hochwasser eine rießige seelandschaft das wars aber schon

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community