Wer kann helfen, Katzenvertrag bei Züchterin?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

wenn im Kaufvertrag ein Vorkaufsrecht eingetragen war, dann ist das verbindlich. ABER: zu so einem Vorkaufsrecht gehört eben auch ein vereinbarter Preis:

Also: die Züchterin kann nur ein Vorkaufsrecht in Anspruch nehmen, wenn auch der Rückkaufspreis festgelegt war und natürlich dann auch bei Übergabe der Katze dieser Preis von ihr bezahlt wird.

Warum hast du die Katze ohne Zahlung des Rückkaufpreises abgegeben. DAS war ein dummer Fehler.

Jetzt kannst du natürlich leider nicht mehr viel machen, denn wenn sie behauptet, sie hätte Geld bezahlt und du hast keinen Zeugen - dann ist das sehr schlecht.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie hat mir sofort mit den Anwalt und polizei gedroht. Mein Mann War in der zeit auf Montage im Ausland für 4 Wochen.  Ich War echt fix und fertig. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

die Züchterin hat ihr Vorverkaufsrecht genutzt und dir jetzt die Katze wieder abgekauft. Die Katze gehört nun wiede rihr und sie ist dir zu keiner Auskunft verpflichtet.

Ich kann aber gut verstehen, dass du gerne wissen möchtest, wie es der Katze geht.

Schreib' der Züchterin doch einen längeren Brief, indem du hineinschreibst, wie es dir/euch geht und warum du wissen möchtest, wie es der Katze geht. Füge ein paar Bilder von früher bei, die zeigen, wie die Katze an eurem Familienleben teilgenommen hat.

Wenn du Glück hast liest sie den Brief und versteht dich danach besser und gibt dir bescheid wie es der Katze jetzt geht.

October

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?