Frage von Agora689, 299

Wer hat Erfahrungen bei der Deutschen Bank als selbstständiger Finanzberater zu arbeiten?

Das Stellenangebot von Deutscher Bank als Selbstständiger Finanzberater hat mich aufmerksam gemacht. Erst kommen mir solche Fragen vor: Gehört der zu einem richtigen Angestellter der Deutschen Bank? Kann man ein Grundgehalt von der Bank bekommen, das unabhängig von erworbenen Kunden ist? Wird die Sozialversicherung besorgt? Ich bitte höflich , daß Jemand mit Erfahrung oder damit tätig ist, mir antworten könnte. Ich bedanke mich ganz herzlich! Schöne Grüße!

Antwort
von skatefreakM, 243

Ich arbeite bei der Landesbausparkasse unter gleichen Vorraussetzungen.

Wie in deinem Titel schon erwähnt arbeitet man Selbstständig.

Das heißt dann, das du Freiberuflich dort arbeitest, du bist kein Angestellter sonder bekommst Provisionierten Gehalt, das heißt, du musst dich selbst darum Kümmern wieviel Geld du im Monat machst. Du mussst viele Termine mit Kunden machen und sie von deinen Ideen überzeugen. Daher bekommst du deinen Lohn.

Sozialversichert bist du trotzdessen über deinen Arbeitgeber, du arbeitest nähmlich nicht FÜR die Deutsche Bank sondern IM NAMEN der Deutschen Bank. Das heißt nicht das du dir deine Regeln selbst machen kannst. Du musst trotzdessen die Regeln deiner "Chefs" befolgen und alles beachten was dir gesagt wurde.

Ich hoffe ich konnte dir Helfen

Mit freundlichen Grüßen

Kommentar von Agora689 ,

Herzlichen Dank! Deine Antwort hat mir sehr geholfen.

Kommentar von skatefreakM ,

Sehr gerne ! :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community