Frage von Belzigi, 40

Wer darf oder muss die Wohnung ausräumen nach dem Tot meiner Mutter?

Meine Mutter ist vor einer Woche verstorben jetzt Frage ich mich wer muss die Wohnung Räumen und ab wann? Hier Eckdaten: Ich habe nach 4Jahren mein Vater auswindig gemacht der kann aber wegen der Entfernung zum Wohnort und gesundheitszustand nicht herkommen der hat aber mir gegenüber und den 6 Geschwistern zugesichert für die Beerdigungskosten aufzukommen wenn er die Witwen-Rente bekommt der ist in der Privat-Insolvenz? Ich würde gerne alles Regeln weil ich vorort Wohne wir haben oder hatten ein Gesetzlichen Betreuer und laut Betreuer sind keine Schulden vorhanden kann ich wenn ich das Erbe annehme dafür sorgen das die Wohnung geräumt wird in mein Wohnort gibt es ein Verein das die Möbel und Kleidung abholen würde und hilfebedürftigen Menschen zugute kommt. Würde das funktionieren?

Expertenantwort
von johnnymcmuff, Community-Experte für Wohnung, 31

Die Erben sofern es welche gibt und vorausgesetzt einer der Erben tritt das Erbe an; man kann Erbe auch ausschlagen.

laut Betreuer sind keine Schulden vorhanden

Da gibt es die Kündigungsfrist wo noch Miete anfällt und die Wohnung vielleicht auch noch renoviert werden muss, falls es eine wirksame Klausel im Mietvertrag gibt und es erforderlich ist!

kann ich wenn ich das Erbe annehme dafür sorgen das die Wohnung geräumt wird



Nicht kann, sondern musst.

Zunächst einmal müsste wirksam gekündigt werden.

in mein Wohnort gibt es ein Verein das die Möbel und Kleidung abholen würde und hilfebedürftigen Menschen zugute kommt. Würde das funktionieren?

Gute Idee, ich würde es versuchen.

Kommentar von Belzigi ,

wenn sie experte sind würde mir intersieren ob mein vater die bestattungskosten bezahlen kann trotz privat insolvenz wenn die witwen-rente beantragt wurde und ob die idee funktionieren würde wenn mein vater die witwen-rente beantragt hat direkt von der rentenversicherung auf das konto des bestatters gehen weis nicht wie hoch die witwen-rente  sein würde eine ratenzahlung vereinbaren wenn nicht müssten wir eine sozialbestattung machen aber laut bestatter würde der friedhof etwa 150-200km entfernt sein man will auch ein ort zum trauern haben?

Kommentar von johnnymcmuff ,

wenn sie experte sind würde mir intersieren ob mein vater die bestattungskosten bezahlen kann trotz privat insolvenz wenn die witwen-rente beantragt wurde und ob die idee funktionieren würde wenn mein vater die witwen-rente beantragt hat direkt von der rentenversicherung auf das konto des bestatters gehen weis nicht wie hoch die witwen-rente  sein würde eine ratenzahlung vereinbaren

Genaueres kann ich nicht schreiben.

Betreuer und oder ein Bestattungsinstitut fragen

wenn nicht müssten wir eine sozialbestattung machen aber laut bestatter würde der friedhof etwa 150-200km entfernt sein 

Oder Erbe halt ausschlagen, dann muss sich die Stadt/Gemeinde darum kümmern.

man will auch ein ort zum trauern haben?

Friedhof ist für mich kein Ort zum trauern., dort wo Fremde sind.

In meiner Wohnung habe ich einen ruhigen Ort.

Und ansonsten sind die Liebsten in meinem Herz und in meinen Gedanken.

Antwort
von anitari, 40

Im Normalfall sind die Erben zuständig die Wohnung zu räumen und den Mietvertrag zu kündigen.

Antwort
von Michi1010, 35

Die Erben sind, sofern das Erbe angenommen wird, dafür zuständigt.


Die Sache mit eurem Vater wird nicht funktionieren. Wenn er die Rente bekommt, wird diese sicherlich zur Tilgung seiner Schulden gebraucht, wie will er dann die Beerdigung zahlen ?

Antwort
von Griesuh, 25

Im Regelfall sind das die Erben die die Wohnung räumen müssen.

Evtl. habt ihr ein Sonderkündigungsrecht der Wohnung wegen des Todesfalles. Ihr müsst deshalb auch den Mietvertrag  kündigen.

Antwort
von webya, 14

Sind deine Eltern denn verheiratet?

Kommentar von Belzigi ,

ja wohnten aber etwa 150km entfernt meine mutter ist in der nacht von 17.-18.10 verstorben dann war ich am 20.10. bei mein betreuer dann bestattungsinsttut dann sollte ich mein vater auswiendig machen am 21.10. war ich bei mein vater und am 22.10. war ich mit 2 meiner schwestern mit mein schwager in der wohnung ob wir geld finden den berümten sparstrumpf wir haben nur die geldbörse mit etwa 45€ gefunden das liegt in der wohnung aber dokumente die wichtig sind ob gemietete wannenlift und andere das man kündigen kann habe ich tum teil mit genommen und persönliche fotos von den enkeln aber möbel haben wir dort gelassen?

Kommentar von webya ,

Wannenlift muss in der Wohnung bleiben. Außerdem solltest du Fernsehen, GEZ, Telefon, Wohnung etc. kündigen. Es gibt ja jetzt auch noch 3 Renten, von denen kannst du die Beerdigung bezahlen.

 Lege mit deinen 6 Geschwistern zusammen und regele den Rest. Die Wohnung müsst ihr ausräumen bzw. ausräumen lassen.

Antwort
von Furino, 12

Beachte BGB §§ 364 und 365.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten