Frage von mertos, 80

Wenn man einen ärztliches Attest für Kampfsport hat, darf man ins Fitnessstudio trainieren?

Gehören Kampfsport und Fitness in einer selben Kategorie, wenn man eine ärztliches Attest für die Kündigung für den Kampfsport bekommt?

Antwort
von Siraaa, 80

Eher nicht, aber das dürfte von den Vertragsbedingungen abhängen.

Kampfsport ist ja doch relativ intensiv, im Fitnessstudio kannst du aber auch eher "piano" trainieren. 

Sprich vielleicht Ergometer, leichtere Gewichte o.ä.

Frag beim Fitnessstudio nach, was sie haben wollen. Und wenn dies zutrifft, dann frag deinen Arzt, sofern sie das Attest vom Kampfsport nicht akkzeptieren. Davon würde ich aber erstmal nicht ausgehen...hat eben nicht unbedingt etwas miteinander zu tun.

Antwort
von captron15, 70

nein, kommt auf die begründung an...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community