Welches Auto ist besser (Opel/Renault)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also der Adam ist Qualitativ hochwertiger und kann mehr extras und zig Farbkombinationen haben.
Der Twingo macht auf billig, dafür ist er leichter und bietet etwas mehr Platz.
Steuerlich tut sich da nicht viel.
Bein Anschaffungspreis dürfte der Adam um einiges teurer sein.

Ich würde dir trotzdem den Opel empfehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Ich tendiere zum Opel-Adam. Eine meiner Tanten hat den & es ist echt ein tolles Auto. Die Qualität ist so hochwertig, dass man sich fragt wieso denn alle Welt sich über Opel lustig macht. Außerdem stimmen Preis und Leistung, den Fahrkomfort habe ich dieses Jahr auf Langstrecke auch als gut empfunden & die Bedienbarkeit ist leicht. Den Adam kann man ohne Studium der Betriebsanleitung kopieren.. und persönlich finde ich ihn optisch stylisher als den Twingo ;)

Ersatzteile und Werkstätten sind bei Opel traditionell um einiges günstiger als bei Franzosen. Auch der Wiederverkaufswert beim Opel ist höher.

Der Twingo ist hier mMn uninteressant.. außer man kriegt den als Neuwagen soooo enorm billig, dass der Opel dagegen abstinkt (etwa über Nachlässe aber da ist Opel auch großzügig). 

Schönes Wochenende!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau dich lieber mal nach einem Toyota Yaris oder auch Aygo um. Damit bist du erheblich günstiger und zuverlässiger unterwegs.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SebVegas
04.11.2016, 19:21

Blödsinn! Das kommt auf die Konfiguration an.
Die Zuverlässigkeit kann man auch nicht vorhersagen.

0

Was möchtest Du wissen?