Welche Mindestlänge muss ein quer angeordneter Parkplatz zum seitlichen Einparken aufweisen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Abmessungen hängen davon ab, ob Längs-, Schräg- oder Senkrechtparken vorgesehen ist.

Beim Längsparken geht man bei Pkw-Stellplätzen im Normalfall von einer Breite von 2 m und einer Länge von 5,75 m aus,

unter beengten Verhältnissen werden 5,25 m empfohlen.

In München z.B. werden auch in besonders beengten Fällen Parkstreifen mit lediglich 1,60 m Breite angelegt.

Schrägparken (abhängig auch vom Aufstellwinkel)

Breite 2,25 bis 2,50 m;

Tiefe 3,95 bis 4,15 m.

Senkrechtparken

Breite 2,25 bis 2,50 m;

Tiefe 4,00 bis 4,30 m.

Grüße, ------->

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von diball02
07.07.2016, 12:25

Danke für die schnelle Antwort, leider sind das jedoch alles nur Empfehlungen, Normen habe ich keine gefunden und auch das Landesrecht (hier. Sachsen-Anhalt) gibt nicht viel her. Mein parallel zur Fahrbahn angeordneter Parkplatz weist nur eine Länge von 5,40m auf, bei einer Fahrzeuglänge von 4,92. Klingt nach viel Platz, nicht aber, wenn man bedenkt, dass die Fahrzeugdiagonale schon 5,26 beträgt.

0