Frage von 2016Frank, 45

Welche gesetzliche Regelung verhindert die Zulassung eines Solofahrzeugs mit 40 T zulässigem Gesamtgewicht?

Ein Freund von mir fährt in der Schweiz einen 5-Achser Fahrmischer. Siehe Bild. Das Fahrzeug hat 5x 8 Tonnen Achsen = 40 t zulässiges Gesamtgewicht.

In Deutschland werden Fahrmischer nur bis 4 Achsen x 8 t = 32 Tonnen zugelassen.

Zugkombinationen in Deutschland dürfen 40 t haben. Was also begrenzt in Deutschland die Zulassung dieses Solofahrzeuges? Die Länge? Wenn ja, wo steht es geschrieben.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von siggibayr, 20

§ 34 StVZO schreibt in Deutschland die Maße und Gewichte vor.

Deine zulässigen 40 Tonnen beschränken sich auf Fahrzeugkombinationen mit mehr als 4 Achsen.

Bei deinem Betonmischer handelt es sich um ein Einzelfahrzeug und keine Kombination. Folglich gilt hier der Wert für Einzel- Kfz mit mehr als 4 Achsen und dieser Wert liegt bei 32 Tonnen.

Dier Gewichtsbeschränkung ergibt sich also aus der nationalen Vorschrift des § 34 StVZO.

Antwort
von wilees, 29

StVZO, B. Fahrzeuge - StVZO/NEWS

www.stvzo.de/stvzo/b3.htm  

StVZO - Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung - Gesetze im Internet

https://www.gesetze-im-internet.de/stvzo_2012/BJNR067910012.html
Kommentar von 2016Frank ,

Die spinnen, die Deutschen. Was für ein Haufen Reglementierungen! :-))

Kommentar von wilees ,

Die deutsche Bürokratie lebt auch noch weiter, wenn es keine Bürger mehr gibt.

Kommentar von siggibayr ,

Deine Links auf §§ der StVZO sind leider nicht zielführend. (wenn auch nicht verkehrt).


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community