Frage von sndy0700, 35

Wc verstopft wer zahlt?

Hallo liebe gute Frage Gemeinde,

Vor 2 Tagen war meine Toilette stark verstopft also habe ich einen rohreiniger angerufen,hat sich dann alles wieder geklärt. So heute war die Toilette aber schon wieder verstopft diesmal sogar stärker. Der klempner meinte das läge an den hauptrohren.

Ich habe erst mal die Rechnung bezahlt aber die Frage ist halt ob nicht eig. Der Vermieter (Wohnbau) für die Kosten aufkommen müssten, da es ja an den hauptrohren lag und nicht an meiner Toilette.

Antwort
von Othetaler, 21

Falls der Vermieter keinen Mieter für die Verstopfung verantwortlich machen kann, ist er dafür zuständig.

Allerdings hättest du deinen Vermieter informieren müssen und hättest nicht sofort einen Klempner beauftragen dürfen. Da du nicht mal versucht hast den Vermieter zu informieren, braucht er die Rechnung nicht zu übernehmen. 

Antwort
von Buddhishi, 35

Ja, aber dazu müßte der Vermieter schon informiert werden, und zwar bevor Du in Eigeninitiative eine Installateur beauftragst. Also am besten sofortige Info des Vermieters und dann ist er auch dafür zuständig.

LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten