Frage von hbeckham, 30

Was passiert wenn ich ein falsches Alter angebe?

Ich habw im Internet einen Ferienjob gefunden, der ab 17 Jahren ist. Jedoch werde ich erst im September 17. Ist es schlimm, wenn ich mich 3 Monate jünger mache? Was gechieht, wenn ws rauskommt und kann ich dann sagen, dass ich es falsch gelesen habe? Danke

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Malheur, 4

Da du dabei im Normalfall einen Vertrag abschließt, dieser korrekte Angaben enthalten muss, kann das unter Umständen auch böse ändern, auch für deinen Arbeitgeber, wenn er diese Daten an Versicherungen weitergibt etc.

Du kannst doch einfach mit dem Arbeitgeber reden, ob bei dir eine Ausnahme machbar ist, anstatt mit Betrug anzufangen.

Antwort
von Keehh, 21

Kommt denke ich raus. Wirst deinen Personalausweis mal vorlegen müssen. Hat also keinen Sinn

Kommentar von Messkreisfehler ,

Es kommt definitiv raus, der Arbeitgeber muss den Arbeitnehmer ja anmelden.

Antwort
von Messkreisfehler, 9

Du kannst dein Alter angeben wie Du willst, da Du für den Job angemeldet werden musst kommt dein Alter eh raus.

Wenn der Job ab 17 ist, dann ist er ab 17 und nicht ab 16...

Antwort
von Sunnycat, 9

Das kommt garantiert raus, z.B. musst du deine Sozialversicherungsnummer angeben oder einen Versicherungsausweis vorlegen, musst ja in der Zeit krankenversichert sein.

Wenn es raus kommt, bist du den Job wohl los....

Antwort
von maxlo13, 1

Police kommt und du musst 200€ Strafe zahlen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten