Frage von Demir47, 104

Was passiert wenn der König auf die gegnerische Seite kommt?

Schach

Antwort
von alexklusiv, 51

Es passiert gar nichts. In irgendeiner Schach-Art, welche längst nicht mehr gebräuchlich ist, sah das Regelwerk einmal vor, dass der König, wenn er die gegnerische Grundlinie erreichte, sich einen Bauern auf der normalen "Startlinie" der Bauern (wenn der König auf z.B. b8 schritt, tauchte auf b2 ein Bauer auf) wünschen konnte, wenn er sonst keine anderen Figuren mehr hatte (einmal pro Partie) - das war so, um Remis zu vermeiden. Irgendwann hat man aber gemerkt, dass das unfair ist, da es viel zu kompliziert wäre, diese Möglichkeit bei seiner Taktik mit einzubeziehen.

Antwort
von LitlltleBoy, 58

Garnichts. Nur mit dem Bauern passiert was. Wenn du mit dem Bauern bis zum anderen Ende des Spielfeldes gelangst, kannst du dein Bauern mit einer Figur tauschen, die dein Gegner bereits geschlagen hatte.

Antwort
von VojoSan, 45

garnix nur wenn der Bauer auf die gegnerische Seite kommt passiert was...

Antwort
von wolfgang1956, 12

Gar nichts.

Es können nur Bauern in eine beliebige eigene Figur – außer dem König – umgewandelt werden.

Antwort
von Willibergi, 22

Nichts.

Es ist allerdings nur selten von Vorteil, den König auf die Seite des Gegners zu beschaffen.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen; wenn du noch Fragen hast, kommentiere einfach.

LG Willibergi

Antwort
von chanfan, 45

Soweit erst mal gar nichts.

Antwort
von Dannie7, 11

Im Prinzip nichts, außer dass es ziemlich dumm von dem König ist, denn er setzt sich großer Gefahr aus (nämlich Matt gesetzt zu werden). Für den Bauern hingegen ist es gut, die gegnerische Grundreihe zu erreichen, denn er kann sich dann in eine höherwertige Figur verwandeln, meist natürlich in eine Dame. So kann es zu mehreren Damen auf dem Schachbrett kommen.

Antwort
von Antitroll1234, 39

Nichts passiert dann, dann steht der König halt auf der anderen Seite.

Antwort
von Kuno33, 40

Er sollte in geeigneter Weise von anderen Figuren geschützt werden.

Antwort
von Oselomirnix, 3

nichts besonderes

Antwort
von hunos, 14

Dann müssen alle drei Spieler aufspringen, laut "Vollgas" rufen, einen Schnaps trinken und der Spieler, der rot spielt hat verloren.

Kommentar von hunos ,

#spass

Antwort
von jax98, 18

Er fällt um

Kommentar von MatthiasHerz ,

Erst am Ende des Brettes, wenn er zu nah an der Kante stand :P

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community