Frage von burrrgos, 1.033

Was passiert mit einem nicht genehmigten Wintergarten beim Hauskauf?

Mal angenommen ich kaufe ein Haus. Der Wintergarten ist nicht genehmigt. Kommt jmd. von der Baubehörde vorbei um es zu überprüfen? Bzw. wer überprüft beim Hauskauf die Baugenehmigung und was tatsächlich gebaut wurde?

Antwort
von lohne, 989

Das überprüft erst mal niemand. Wenn das Katasteramt mal wieder Bestandaufnahmen macht fällt es auf. Und dann muss er evtl. abgerissen werden.

Antwort
von 1fragmichnur, 939

im zweifel wird der abgrissen ,,also vom kaufpreis abziehen ,,,dann passt es wieder ,,,,,

Kommentar von burrrgos ,

Meinen Sie nicht wenn die Tatsache bereits im Exposé offen gelegt wurde, die fehlende Baugenehmigung bei dem Kaufpreis bereits berücksichtigt wurde?

Antwort
von schelm1, 877

Es könnten ggfs. die Einrreichung eines genehmigungsfähigen Bauantrages oder im Zweifel der Abriss verfügt werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community