Frage von derbasti007, 81

Was kann man gegen Bearbeitungsgebühren bei einem Strafzettel unternehmen?

Hi! Wurde bei der Probefahrt geblitzt - 5kmh zu schnell. Das Autohaus hat mich "angeschwärzt" und ich bekam den Fragebogen - gut Foto war eindeutig. Den Fragebogen habe ich zurückgeschickt und zugegeben, dass ich das bin. Strafzettel: 25€ Bearbeitungsgebühr: 80€!!!!!!!

Antwort
von nurlinkehaende, 81

Das kann vorkommen. Frag mal beim Automobilclub Deiner Wahl.

"Angeschwärzt" ist vielleicht ein zu starkes Wort dafür, dass man nicht für die Taten anderer gerade zu stehen hat, oder?

Antwort
von Strolchi2014, 81

Das sind niemals 80 Euro Bearbeitungsgebühr. Stell mal ein Bild davon ein.

Antwort
von Yddrasil, 64

Eventuell anders herum? 80 Euro Strafzettel, 25 Euro Gebühr?

Antwort
von PatrickLassan, 61

Einspruch einlegen, § 67 OWiG

http://dejure.org/gesetze/OWiG/67.html

Antwort
von derbasti007, 61

OK - 80€ Strafe bei 25€ Gebühr - falsch gelesen

Aber seit wann kosten 7kmh zu schnell denn bitte 80€??!!

Laut Bußgeldkatalog passt das nicht zusammen!

Kommentar von derbasti007 ,

ich glaub langsam fällt der Groschen.... da steht was von Umweltzone! kann das sein, dass die Vollpfosten vom Autohaus wg der roten Nummer auf dem Probefahrzeug keine GRÜNE UMWELTPLAKETTE an der Scheibe hatten und daher kommt das hohe Bußgeld?!

Was mach ich da jetzt?

Kann ich doch nix für! Also klar - ich war 7kmh zu schnell - das zahl ich auch....

Antwort
von Kandahar, 63

Das muss ein Fehler sein. Ruf mal dort an, dann wird sich das klären.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten