Was ist ein Registerschein?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Vermutlich ist eine Abschrift aus dem Geburtenregister gemeint - den braucht man nämlich zum Heiraten. (Im Volksmund besser bekannt als Geburtsurkunde.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sind deine Eltern (Spät-)Aussiedler aus den ehemaligen deutschen Ostgebieten? Und somit du auch?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von technik101
25.02.2016, 21:28

Nein, mein Vater wurde im Saarland geboren, meine Mutter in Südamerika.

0
Kommentar von asdundab
25.02.2016, 21:39

Dan müssen die irgendwas im Standesamt verwechselt haben, frage morgen dort noch mal genau nach, was die damit meinen, und lege ihnen dar woher deine Eltern und du kommst.

0

Deutsche brauchen für die Eheschließung in Deutschland eine beglaubigte Abschrift ihres Geburtenregistereintrages. Wer hat dir den das mit dem Registerschein erzählt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den Begriff "Registerschein" gibt es im Standesamt nicht! "asdundab" tippte auf "Registrierschein", doch der scheidet in deinem Falle ebenfalls aus, weil deine Eltern keine (Spät-)Aussiedler aus der UdSSR oder den Nachfolgestaaten sind. Es muss ein Missverständnis vorliegen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung