Frage von Kukopana, 275

Was ist ein einstellungsbescheid über die Leistungen nach dem SGB 2?

Eine Freundin meiner Mutter hat einen Brief des Landrat Amtes bekommen, aber wir verstehen nicht was gemeint ist.

Danke schon mal :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Schnoofy, 197

Das SGB II regelt die Grundsicherung für Arbeitssuchende.

Dazu gehören das Arbeitslosengeld II Sozialgeld und Leistungen für Bildung und Teilhabe.

Irgendetwas davon muss jetzt weggefallen sein und wird vermutlich erst wieder gezahlt, wenn die erforderlichen Unterlagen eingereicht worden sind.

Der Einstellungsbescheid ist der Brief, mit dem der Wegfall der Leistung mitgeteilt wird.

Antwort
von Kapodaster, 146

Da hat offenbar jemand mal Leistungen nach dem SGB II bekommen, aber die Zahlungen wurden inzwischen eingestellt. Das wurde dem Empfänger mit einem Brief mitgteilt. Dieser Brief ist gemeint.

Antwort
von clemensw, 107

Der Ehemann besagter Freundin deiner Mutter war offensichtlich bis Oktober arbeitslos und hat jetzt wieder eine Arbeitsstelle. Außerdem sind die beiden offenbar umgezogen.

Vorzulegen sind also:

a) die Lohnabrechnungen des Ehemannes für Okt. / Nov.

b) der Bescheid der Arge über die Einstellung / Kürzung der Zahlung von Hartz IV.

c) die Bescheinigung der Ummeldung.

Antwort
von frodobeutlin100, 70

Einstellungsbescheid heißt dass der Alg2 Träger nicht mehr zahlt, weil eine Arbeit gefunden wurde... weil Vermögen da ist etc. - es besteht kein Anspruch mehr

Antwort
von pn551, 47

die Zahlungen vom Amt werden eingestellt. Also, es kommt kein Geld mehr.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community