Frage von ModorMadness, 257

Was bedeutet Willkür?

Hey, Ich habe da so ein Wort in einem Film gehört wo öfters Willkür gesagt wurde. Was bedeutet das Wort??? :o bitte nicht zu kompliziert machen, Danke.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von schattenrose96, 214

Ich erkläre es kurz anhand eines Beispiels: "eine willkürliche Entscheidung treffen": das beduetet, dass nicht wirklich darüber nachgedacht wird, und das die Entscheidung eher zufällig ist. Man könnte auch "gleichgültig" oder "egal" sagen... Wenn jemand eine Waffe zeiht und willkürlich in die Runde schießt, ist es ihm egal, wen er trifft.

Ich hoffe, es ist irgendwie verständlich :)

lg

Kommentar von ModorMadness ,

Danke sehr ^^

Kommentar von schattenrose96 ,

gern geschehen!

Antwort
von MatthiasHerz, 168

Willkür ist die Anwendung des Willens ohne sachlichen Grund, meist zum Schaden Anderer.

Antwort
von tommy40629, 101

Super Beispiel, ist die neue "GEZ".

Man wird gegen die deutschen Gesetze gezwungen etwas zu tun.

Wenn man weiß, dass man Unrecht tun und dieses mit allen Mitteln, die wieder gegen das Recht verstoßen sein Unrecht durchsetzt, dann ist das Willkür. Genau das macht der Beitragsservice.

z.B. der Matheprof. der mitbekommt, dass Studenten wegen der Klausur zur Nachhilfe gehen und aus diesem Grunde wird die Klausur knüppelschwer, er will einfach nicht, dass die Studenten bestehen.

Willkür = "Ich mache was ich will"

Antwort
von cappuccino1809, 96

Willkür = unberechtigt - unbegründet

Antwort
von Almalexian, 144

dass man zb Dinge nicht aus bestimmten Gründen sondern quasi nach Lust und Laune tut oder entscheidet, ohne rechtes Muster.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten