Frage von sandrakoehler, 40

Was bedeutet genau die Indexpunkte bei Börsenindizies (DAX, SMI etc.) Falls jeder Punkt = einen Betrag darstellt, ist dieser dann bei allen Indizies derselbe?

wie wird dieser Wert genau berechnet und was bedeutet diese Punktzahl (Beträge einzelner Titel oder sowas?)?

Antwort
von phildoc, 28

Ein Index besteht ab einem bestimmten Tag. Der Dax wurde zum Beispiel am 31. Dezember 1987 mit 1000 Punkten auferflegt. Im Dax befinden sich 30 Aktien. Es wird die Gesamtentwicklung der 30 Aktien prozentual genommen und dann mit den 1000 Punkten verechnet. Stieg der Index also am ersten Handelstag um 1% so hätte der Index am Abend von diesem Tag 1010 Punkte gehabt. So wird das eben aufgerechnet. Ich hoffe, das hilft!

Kommentar von sandrakoehler ,

ja, danke! habe das leider nirgends so im Internet gefunden

Antwort
von soissesPDF, 11

Ein Index ist ein Mix aus z.B. DAX-Papieren, nur kaufst damit keine Aktien, sondern nur das Derivat.
Dax 10.000 vs. Index 1.000.
Geht der DAX auf 10.100 wird der Index 1010 sein, also der Abklatsch aus der Entwicklung echter Papiere.
Fällt der DAX , fällt auch der Index.

Sind reine Bankerfindungen, diese Indizies, damit streuen die Banken das Risiko breiter, statt es selbst allein zu tragen.
Entscheidend dafür ist nicht, ob die Bank diese Aktien selbst besitzt oder nicht, sondern nur ob sie das Geld dafür hat, es Dir bei Bedarf wieder auszuzahlen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten