Warum werde ich in Whatsapp bedroht?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du siehst also wohin es führt wenn man im Internet Privatdaten wie Telefonnummer etc veröffentlicht. Bitte merk dir das für den Rest deines Lebens.

Und das andere: Behalte diese SMS, Nachrichten, whatever.... sie dienen dir als Beweis bei der Polizei. Zeig den Heini an. Diese Drohung würde ich ernst nehmen und flugs zur Polizei. Denn was, wenn der Heini Ernst macht? Schämen brauchst du dich nicht, es fallen auch ganz andere Mädchen/ Frauen aller Alterklassen auf so etwas herein.

Beweise Mut und setz dich zur Wehr, indem du dich nicht erpressen lässt sondern ihn anzeigst. Keine Sorge, du wirst bei der Polizei nicht ausgelacht, es ist ein ernstzunehmender Sachverhalt wenn dich jemand erpressen will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich gar nicht darauf reagieren, Nummer sperren lassen und keine Nummern und/oder wichtige private Informationen über dich im Internet veröffentlichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gibt schon kranke leute. Block ihn bei Whattsapp und geh damit mal zur Polizei. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du seine Telefonnummer hast oder seine Adresse kannst du ihn Anzeigen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ignorier ihn doch einfach xD Wenn er dich wirklixh hätte vergewaltigen wollen, hätte er es schon längst gemacht, also hat er es auch nicht vor.... wenn der Terror aber weiter geht geh einfach zur Polizei

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie kann man auch nur so dumm sein und seine Nummer veröffentlicht.

Und du kannst ihr einfach blockieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?