Frage von FaronWeissAlles, 124

Warum muss man beim Einkaufswagen erst eine Münze einlegen um ihn benutzen zu können?

Einen Einkaufswagen-Dieb hält das nicht auf. Jemanden der den Wagen zweckentfremdet auch nicht. Es bringt doch nichts außer den Kunden zu nerven weil er bereits am Eingang nach einer passenden Münze/Plastikchip kramen muss. Und wehe er hat nichts davon dabei sondern nur Karte oder Scheine. Und helfen dass er an der Kasse rechtzeitig sein Geldbeutel parat hat, tut es auch nicht (es scheint ja immer wieder Leute zu wundern dass man an der Kasse zahlen muss).

Also was soll das dann?

Antwort
von wilees, 71

Diese "Leihgebühr" wurde eingeführt, um die Kunden zu veranlassen den Einkaufswagen wieder zum Sammelpunkt zu bringen, anstatt ihn irgendwo auf dem Gelände stehen zu lassen. Damit wurden außerdem zusätzliche Personalkosten eingespart.

Antwort
von Schuhu, 75

Das ist eine reine Sparmaßnahme. Früher war es ein beliebter Schüler- bzw. Studentenjob, die Einkaufswagen, die überall auf dem Parkplatz stehengelassen wurden, einzusammeln und in Reih und Glied aufzustellen. Das hat natürlich gekostet. Wenn jeder seinen Euro oder sein Märkchen wiederhaben will, bringt er den Wagen brav vom Parkplatz zum Sammelpunkt.

Antwort
von Othetaler, 77

Natürlich hält das keinen Dieb ab. Abe die Wahrscheinlichkeit, dass der Wagen wieder an die Sammelstationen zurückgebracht wird und nicht einfach irgendwo auf dem Parkplatz steht, ist doch deutlich höher.

Antwort
von Jewi14, 53

Es geht auch nicht um Diebstahl, sondern um stinkfaule Kunden, die mit dem Einkaufswagen nach Hause gehen, weil der Einkauf zu schwer ist, aber so faul sind, den Wagen wieder zurückzubringen. Eine Münze oder Chip wirkt tatsächlich Wunder.

PS: Rein rechtlich das Mitnehmen des Wagen nach Hause bereits Diebstahl.

Antwort
von TimeosciIlator, 26

Um diesem Problem endlich Herr werden zu können, sollte jeder mit seinem eigenen Einkaufswagen zum Supermarkt anreisen können. Dieses Vehikel macht's möglich --> http://img01.lachschon.de/images/Bildator-1064488666.jpg

Wir hätten auf einen Schlag keinerlei Münzen mehr nötig. Und mehr noch: Man würde nach dem Einkauf bis in sein Haus fahren können und könnte bequem mit den eingekauften Nahrungsmitteln dann direkt den Kühlschrank befüllen.

Kommentar von charmingwolf ,

Und abends als Bett benutzen zwischen Fenster und Dönerbude  

Kommentar von TimeosciIlator ,

Echt gute Idee !

Kommentar von Ebse2010 ,

Ich hätte nie gedacht, dass man für einen Döner "Timeoscillator spezial" einen derart großen Einkaufswagen braucht.

Kommentar von ilknau ,

Nee, damit wird selbstverfreilich die Transportable Time Dönerbud transportiert

Antwort
von ShadowHow, 63

Es gibt auch Kunden, die den Wagen sonst einfach aus Faulheit vor dem Auto stehen lassen würden. Für die kann so eine Münze dann schon genug Motivation sein um den Wagen zurückzubringen.

Antwort
von Kopfstand, 16

Damit die Einkaufswagen auch wieder an Ort und Stelle zurück gebracht und dort deponiert werden, wo sie keinen Schaden anrichten. Also nicht auf dem Parkplatz herumgeistern und andere Autos beschädigen können. Leuchtet ein oder? Ich habe in jeder Jackentasche einen Einkaufs-Chip :-)

Antwort
von FrankCZa, 44

Ganz einfach: Wenn man nen Euro reinsteckt will man ihn wieder haben, also bringen ihn die Kunden wieder zurück zur Abholstelle.

Ein Diebstahlschutz ist es nicht^^

Antwort
von SaVer79, 29

Ganz einfach : es hilft dabei, dass die Einkaufswägen immer an die dafür vorgesehene Stelle zurück gestellt werden und nicht einfach Kreuz und quer auf dem Parkplatz stehen. Außerdem glaube ich nicht, dass das tatsächlich noch jemanden nervt....

Antwort
von Lumpazi77, 23

Hier geht es nicht um Diebstahl, sondern um Ordnung, sonst wären die Einkaufswagen im ganzen Gelände verstreut, weil keiner die mehr in die Box zurückbringt

Antwort
von Simon234, 36

Wenn du eine Münze einwerfen musst, bringst du den Wagen normalerweise wieder zurück und lässt ihn nicht mitten am Parkplatz stehen, weil dort gerade dein Auto stand

Antwort
von premme, 19

Hallo,

den Geschäften geht es nicht um den Diebstahl oder die Zweckentfremdung.

Die können sie sowieso nicht unterbinden.

Das A & O ist, das der Wagen dort wieder, in der Reihe, abgestellt wird.

Und Geld steckt wohl kaum noch einer rein, fast alle haben ihren Chip parat.

Gruß

Antwort
von Taimanka, 23

es geht auch darum, die Einkaufswagen an den Ort zurückzubringen, wo der nächste sich daran bedienen können

Antwort
von Kuestenflieger, 8

Schlaue Kunden haben permanent einen Chip  dabei .

Sinn dahinter ist das ALLE Kunden frei zu den Stellplätzen kommen und nicht durch wild abgestellte Wägen belästigt und behindert werden .

Antwort
von TheCloneWars98, 25

Besser als keine Absicherung.
Es macht es dem Dieb wenigstens nicht leichter und den Kunden bringt es vlt dazu etwas vorsichtiger damit umzugehen.

Antwort
von TheAllisons, 24

Ok, was ist dann die Frage, das was du da schreibst ist eine Tatsache

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten