Frage von Mysticf, 134

Warum kann ich nur normal sein wenn ich Alkohol trinke?

Hallo ich bin 20 Ich kann eine Frau nur ansprechen, wenn ich Alkohol getrunken habe. Ich bin in einem Vorstellungsgespräch nur gut, wenn ich Alkohol getrunken habe, sonst bin ich eher verklemmt und weiß nicht, was ich sagen sollte.  Ich kann besser arbeiten, wenn ich Alkohol getrunken habe. Das war bei meiner Ausbildung  auch so. Ich konnte die Kunden besser bedienen, da ich selbstbewusst war und offen geredet habe.

Warum ist das so? Ich bin eigentlich ganz gutaussehender Typ.

Danke

Antwort
von Calioniel, 68

Entweder du hast eine Art soziale Phobie oder bist Alkoholiker. Dafür würde das "nur normal sein können, wenn man getrunken hat" sprechen. Für die Phobie das mit den Frauen ansprechen.

Antwort
von Sumpfig, 35

Das macht der Alkohol mit 14 konnte ich in der Clique wenn Mädchen dabei waren auch nur mit 1 promille manchmal sogar aufwärts irgendwie cool sein..was sich heute so alles geändert hat..jetzt schüttel ich den Kopf was ich früher gemacht habe Alles. Integrier den Alkohol nicht in deinen Alltag ich habe genug Erfahrungen mit alkohol im Endeffekt zerstört er Alles..trink nur auf Partys und nicht für die Überwindung!

Antwort
von AlisonApril, 69

Also wieso das so ist kein Plan aber wenn du so weiter machst wirst du Alkoholiker! Wenn du es nicht schon bist! Lerne lieber so zu sein wenn du kein Alkohol hast als dir das so anzugewöhnen! und überwinde dich als das du immer Alkohol zu dir nimmst!

Antwort
von Adrianna20, 24

Dein Selbstbewusstsein kannst du bestärken, es sollte dir egal sein was andere über dich denken oder was andere über dich meinen! Du denkst Alkohol ist deine Lösung, aber das ist nur eine Kopf Sache. Gewöhne dir das ab, mit dem Alkohol und du wirst sehen, dass es geht! 😉😁

Antwort
von kaley2, 54

Erstens mal, was hat das damit zu tun, ob du gut aussiehst, wenn du dich nicht mal ohne Alkohol ordentlich verständigen kannst?!

Alkohol lässt die Hemmschwelle sinken, ganz einfach....

Antwort
von Drakulinchen, 26

Alkohol enthemmt.

Ob Du schon Alki bist oder nicht , kan ich nicht beurteilen - aber aufgrund der Frage würde ich sagen , Du solltest prof. Hilfe beanspruchen.

Mit Deinem Selbstbewußtsein stimmt m.E was nicht - Alk ist da die falsche Wahl...

Du solltest m.E lieber an Deinem Selbstbewußtsein arbeiten - auch ohne Alk mal aus Dir rausgehen  , nicht schüchtern sein, mit Fakten punkten

Alk ist fein - als Genußmittel - aber nicht geeignet um nicht vorhandenes Wissen/Selbstbewußtsein zu imitieren.

Antwort
von hallo34, 36

Alkohol enthemmt eben und ist fast immer sozialfördernd. Wenn du sehr beklemmt bist, gibt es eig jedoch bessere Möglichkeiten, als mit Alk. 

Antwort
von schmeissflieger, 19

Du hast Sozialphobie , nimm lieber Psychopillen vom Doc als Alk.Alk tötet mit der Zeit.

Antwort
von glaubeesnicht, 29

Du solltest dich behandeln lassen! Suche schnellstens einen Arzt auf und schildere dein Problem!

Kommentar von glaubeesnicht ,

Wer den Pfeil "runter" gegeben hat, sollte dies auch bitte begründen und sich nicht feige verstecken!

Antwort
von fernandoHuart, 21

Weil Du Alkoholiker bist.

Antwort
von SialomAsks, 44

Also :
Hab ich schonmal wem geschrieben..
Sei du selbst!! Sch**ss drauf was sie von dir denkt, nebenbei ist Selbstbewusstsein mindestens genauso s*xy wie dein Äußeres. Wenn sie dich komisch findet - ok! Sie wird dich nicht weniger seltsam finden wenn du nur da sitzt und nichts sagst weil's dir peinlich ist. LG, Fynn :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten