Frage von JulianABC, 122

Warum ist es erlaubt in einer Shisha-Bar zu rauchen?

In letzter Zeit ist mir aufgefallen, dass in meiner Stadt überall Shisha-Bars aufmachen.

Warum darf dort geraucht werden aber nicht in einer Kneippe?

Ich weis, dass die Schadstoffkonzentration schwanken kann(Marke, Aufbau etc.) aber schaut man sich nur mal ein paar Eckdaten an:

Feinstaub in µg pro m³: 30 - 4253 im Rauchraum (Draußen: 3-16) Nikotinkonzentration mg/1g Tabak: 1,8-6,3 (Ziarette bis zu 14) Teer mg/1g Tabak: 20-80mg Blei: mg/1g Tabak 700mg

Antwort
von matzemalte, 69

Es gibt auch spezielle Raucherkneipen die müssen speziell genehmigt werden und unterliegen besonderen Auflagen z.B. ist an der Tür immer das Schild einer Zigarette. Dazu kommt noch das es von Bundesland zu Bundesland anders ist. Das selbe gilt auch für Shishabars

Antwort
von Novos, 85

Weil das Rauchverbot nur für Tabakerzeugnisse gilt. In Shisha-Bars darf normalerweise kein Tabakerzeugnis geraucht werden und wenn, dann darf sie erst ab 18 Jahre betreten werden.

Kommentar von JulianABC ,

Also ich kenne keine Bar in der etwas anderes als Tabak geraucht wird. Es gab ja auch mal den Versuch Raucher-Kneippen, Raucher-Bars mit Zutritt ab 18 etc. zu gründen aber alles viel ja letzt endlich unter den Nichtraucherschutz. 

Antwort
von JakobBusch, 84

Shisha  Bar´s sind dazu da das man in ihnen raucht aber in Kneipen wollen auc andere Personen die einfach nur gerne Trinken und keinen rauch mögen deshalb ist es in Shisha Bar´s Erlaubt und in der kneipe nicht

Kommentar von JulianABC ,

Vielleicht wollen auch andere Personen in die Shisha Bar oder was ist mit den Mitarbeitern (Ist ja ein Hauptargument des Nichtraucherschutzgesetz)?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community