Frage von Traeumer300, 32

Warum darf ich in der Öffentlichkeit nicht laut unterhalten?

Wenn ich mit einem Bekannten in der Öffentlichkeit (z.B. im Zug, am Restaurant-Tisch) bin, und ich mit diesem im Gespräch bin, bemerke ich nicht, wenn ich manchmal ein bißchen zu laut spreche. Nur der Bekannte sagt zu mir, daß ich etwas leiser sprechen soll.

Warum soll ich mich in der Öffentlichkeit mit jemandem nicht laut unterhalten?

Antwort
von ThommyHilfiger, 14

Aus Rücksicht auf deine Mitmenschen, die euer Gespräch nicht interessiert oder die sich auch mit jemand unterhalten wollen. Der Lärmpegel würde anschwellen wie in einer Bahnhofshalle, weil jeder den Anderen übertönen müsste.

Antwort
von profile1, 24

Es stört die anderen Personen und es geht denen auch nichts an worüber ihr redet.

Antwort
von crazyElfe, 22

Im Restaurant ist es halt ein wenig unangebracht weil sich andere gestört fühlen können. Es ist einfach aus Rücksicht vor anderen menschen.

Antwort
von jackycoke, 18

Man sollte Rücksicht auf andere nehmen.

Antwort
von JackTheRipper59, 8

Stell dir mal vor jeder würde so laut reden... Das wäre eine unerträgliche Lautstärke

Antwort
von Joschi2591, 9

Schon mal was von Rücksichtnahme, Benimmregeln und Höflichkeit gehört?

Oder fährst Du den Egotrip: nur ich bin wichtig. Die Mitmenschen sind mir egal?

Antwort
von blackydog1, 12

Klar kannst du das. Die Sorgen von den Leuten denen das stört, möcht ich haben...

Antwort
von byebye01, 14

Weil vielleicht nicht jeder mitkriegen soll worüber ihr euch unterhaltet?!

Antwort
von mrsmagic123, 22

Weil es nervt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community