Frage von Chico002, 31

Ware als Unternehmen von Privatpersonen kaufen ohne Rechnung?

Guten Tag liebe Community, ich habe eine Frage, ich kaufe von Privatpersonen Amazon Guthabenkarten ein, da es sich um Privatpersonen handelt erhalte ich auch keine Rechnung und verlange auch keine. Bezahlen tuhe ich sie über Banküberweisung, Paypal oder Skrill.

Meine Frage ist nun, genügt es dann wenn ich in der Buchführung eintrage "Einkauf 10€ Guthabenkarte Transaktionsbeleg: 123456789 .

Schonmal Vielen Dank für eure Antworten

euer Chico002 :)

Antwort
von agentharibo, 22

Wenn deine Tätigkeit auf Nachhaltigkeit mit Einnahmenerzielung ausgerichtet ist und von Dir selbständig ausgeübt wird, bist du lt. Gesetz verpflichtet ein Gewerbe anzumelden, es sei denn es sind Spekulationsgewinne.

Hier reicht dann meist eine Erklärung im Rahmen der Einkommensteuererklärung aus.

Ansonsten: Differenzbesteuerung gem. § 25a UStG

                    Besonderheiten bei Trödelmärkten, Privatverkäufen in größerem   Umfang, etc.

Kommentar von Chico002 ,

Ich habe bereits ein Gewerbe angemeldet, du musst dir vorstellen ich kaufe dir dein Amazon Gutschein ab der 10€ wert ist für 8€ . gebe den gutschein Amazon zurück und erhalte das geld abzüglich einer Gebühr. es geht jetzt hier nur darum ob ich bei der Buchführung eine Rechnung legen muss weil ich das bisher nicht gemacht habe ich habe lediglich die Transaktionsbelege als Beweis

Kommentar von Hefti15 ,

Irrst du dich da nicht? Es geht ja um einen Gutschein von amazon! Das bedeutet ja, es ist kein Gutschein über z.B. ein konkretes Produkt. Da stellt sich also m.M. gar nicht das Problem USt bzw. Differenzbesteuerung.

Lese u.a. mal hier nach:

https://www.ecommerce.jetzt/null-prozent-mehrwertsteuer-auf-gutscheine/

Oder stehe ich komplett auf der Leitung bzw. übersehe da was?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community