Frage von Salima92, 60

War Walt Disney ein Santanist und Kinderschänder?

Diese beiden Fragen quälen mich schon die ganze Zeit. Vorallem ich bin mit seinen Filmen aufgewachsen und kann es mir nicht vorstellen. Letztes Jahr hatte ich mir auf YT Videos angesehen wo es hieß, dass man (angeblich) Die Zahlen des Santans und sexuelle anspielungen auf die Kinderfilme gefunden hatte. Auch das ehemalige Kinderstars von Disney angefasst wurden ect. Viele haben in den Kommis geschrieben, dass es irgendwelche Neider gab die die Filme gefälscht hätten um Disney zu schaden. Glaubt ihr es steckt in den Unterstellungen ein Funken Wahrheit? Wie gesagt ich kann und will es nicht glauben, das Walt Disney so ein Mensch war.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Rolf42, 34

Bei YT wird viel Unsinn verbreitet. Sicherlich hatte auch Walt Disney seine Schattenseiten, aber diese Behauptungen sind ziemlich abwegig.

Nur ein Beispiel zu solchen absurden Behauptungen: Beim Film "König der Löwen" wurde behauptet, dass an einer Stelle in einer Staubwolke das Wort "SEX" zu sehen sei. Bei Nachforschungen stellte sich heraus, dass die Verantwortlichen für die Spezialeffekte sich dort einen Scherz erlaubt und die Buchstaben "SFX" (als Abkürzung für "Special Effects") eingebaut hatten. In späteren Veröffentlichungen des Films wurde diese Stelle abgedunkelt, um unnötige Diskussionen zu vermeiden.

Antwort
von archibaldesel, 37

Nein, absoluter Quatsch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten