Frage von Tate123, 358

Erfahrungen mit Nachmieterprozedur?

Da ich früher aus meiner Wohnung rausmöchte,hab ich die ganze Prozedur mit der Nachmietersuche durchgemacht. Nach einem Monat ( Vorabnahme übrigens erfolgreich, Nachmieter gefunden, Nachmieterdaten wurden aufgenommen) heisst es plötzlich die Wohnung sei für 68 Tage für Reservierungen gesperrt und es könne keiner früher einziehen. Nachmieter und ich hängen in der Luft und meines erachtens ist das eine Hinhaltetaktik und wie zum Teufel soll man die 3 Monate Kündigungsfrist umgehen können wenn die Wohnung dann doch für 68 Tage gesperrt ist?! Hat Jemand auch so ähnliches durchgemacht oder Tipps und Tricks? Danke für Antworten.

Antwort
von anitari, 307

und wie zum Teufel soll man die 3 Monate Kündigungsfrist umgehen können

Gar nicht.

Es gibt keinen Rechtsanspruch darauf das man die Kündigungsfrist durch Stellung eines Nachmieters umgehen kann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten