Frage von jilp0, 92

Von gelblich zu aschig?

Hallo,
Ich habe mir vor ungefähr einem Monat die Haare beim Friseur blondieren lassen und habe darauf hingewiesen, dass ich ein aschiges blond haben möchte und kein Orange/goldenes, war wohl nicht. War aber trotzdem bis letzter Woche zufrieden, aber das Ergebnis wird immer orange/gelber und bei mir hilft auch kein Silbershampoo, das trocknet meine Haare nur aus. Weiß vielleicht jemand wie ich das Orange/Gelbe aus meinen Haaren rausbekomme? Kennt einer vielleicht eine gute Tönung (nicht aus der Drogerie) die meine Haare aschiger macht?
Danke im Vorraus :-)

Antwort
von marhar2013, 59

Du nimmst am besten Silber Spülung von Hairwell Eurodor (Friseurbedarfshop oder Ebay). Dadurch wird Dein Haar gut gepflegt, läßt sich leichter kämmen und der Gelbstich wird neutralisiert. Wenn Du es länger verwendest dann wird Dein Blondton kühler und akzentuiert. Bereits nach 3 Anwendungen sollte eine deutliche Verbesserung da sein und Du kannst es solange verwenden bis es Dir gefällt.

Expertenantwort
von ITsUnacceptable, Community-Experte für Haare, 51

Du kannst auch statt silberschampoo, auch Tönung nehmen, die lässt du nur kurz einwirken und wäscht es wieder raus. Es wirkt genau wie das silberschampoo nur intensiver. Bei gelb bräuchtest du lila und bei organge blau.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten